bq Aquaris E5 HD: Eigentlich wollten wir ein Gewinnspiel machen, aber was dann geschah, ist unglaublich…

27. Februar 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von:

Wir haben hier noch aus unserem Test ein bq Aquaris E5 HD herumliegen, welches nicht zum Hersteller zurück muss. Deshalb soll das Testgerät ein Leser / eine Leserin bekommen, das ist sicherlich in eurem Sinne. Wir haben das bq Aquaris E5 HD in diesem Testbericht genau vorgestellt, sodass Interessierte alles Wissenswerte erfahren.

bq_04

Das steckt drin im bq Aquaris E5 HD:

  • Display: 5-Zoll HD IPS-LCD (1280 x 720, 294 ppi)
  • Prozessor: MediaTek Cortex A7 (1,3 GHz Quad-Core), 1 GB RAM
  • Speicher: 16 GB (via MicroSD bis 32 GB erweiterbar)
  • Kamera: Rückseite 13 MP – 18 MP interpoliert (Brennweite ƒ/2,2, Fokussierbereich 0,1 m~unendlich, Anzahl der Linsen 5, Objektivgröße 1/3.2?) mit Dual LED-Blitz / Front 5 MP – 8 MP interpoliert (Brennweite ƒ/2,4), Videoaufnahmen in Full HD (1080p) bei 30fps, Front VGA (640 x 480)
  • Betriebssystem: Android 4.4.2 KitKat mit leicht optimiertem Stock-Vanilla UI
  • Akku: 2.500 mAh (Lithium-Polymer), nicht austauschbar
  • Abmessungen: 142 x 71 x 8,65 mm, 134 Gramm
  • Netzwerkunterstützung: 4G / LTE / HSPA+ 42,2 Mbps (3G), Dual-SIM-fähig
  • Verbindungstechnologien: WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth™ 4.0, 3G+ (HSPA+/UMTS/GSM), GPS und A-GPS, USB 2.0
  • Farben: Schwarz, Weiß

bq_01

Was müsst ihr tun? Sharen und mir ein wenig Geld auf PayPal schicken. Das erhöht die Chancen, macht glatte Haut und einen schönen Teint. Und die Karmafee gibt euch auch noch ein Like.

Quatsch. (wie die Überschrift übrigens auch)

Wir machen das kurz und schmerzlos: kommentiert einfach, warum oder für wen ihr das Gerät gebrauchen könntet. Traurige, aber erfundene Geschichten von kranken Cousins in Indonesien bringen keinen Sonder-Bonus.

In genau einer Woche lassen wir General Random.org über die Kommentare rutschen und benachrichtigen den Gewinner. Also: jeder nur einen Kommentar, letzter Termin 06.03.2015 um 15.00 Uhr.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.