Apples HDMI-Adapter: Bild und Ton ok, Schrift mau

11. April 2011 Kategorie: Hardware, iOS, geschrieben von:

So, ich muss mal eben eine kleine Meinung hier lassen, weil ich mir zum Testen mal einen HDMI-Adapter (Digital AV Adapter) für das Apple iPad 2 gegönnt habe. Das, was andere Tablets meist intus haben, regelt Apple über den 30-poligen Standard-Anschluss. Ich habe dieses Mal ein Original-Zubehör gekauft, kein Kabelkram aus Hong Kong, wie ich es sonst ganz gerne mal mache.

Der Adapter schlägt mit 39 Euro zu Buche, ist also definitiv kein Schnäppchen, aber im Zubehörbereich haben Apple und Hersteller, die für Apple fertigen eben oftmals Apothekenpreise. Aber darum geht es ja gar nicht. Per HDMI-Adapter kann das Bild des iPads bei bis zu 1080p angezeigt werden. Standardmäßig wird das iPad 2 1:1 auf eurem TV abgebildet, die volle Auflösung wird nur ausgenutzt, wenn ihr Apps oder Games startet, die das auch unterstützen.

YouTube kann das zum Beispiel Ich fasse mich kurz: das Bild ist gut, aber zum reinen Surfen kann ich nur sagen: Finger weg, der Adapter nervt: das Bild / die Schrift sollte für sich sprechen, oder? Liegt übrigens nicht an meinem TV, konnte das an zwei anderen TV-Geräten ( mit 2 iPads) auch nachvollziehen, sieht sehr unrund aus.

Auf den Geschmack der vollen Ausgabe kommen übrigens nur Besitzer des iPad 2, das iPad 1 wird nicht vollständig unterstützt. Fazit: Für Spiele, Film und Präsentationen zu gebrauchen, für längeres Lesen von Texten auf dem TV eher nicht, da sollte man lieber direkt auf das iPad schauen 😉


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25476 Artikel geschrieben.