Apple WWDC 2013: Keynote-Video, iOS-Video und die Zusammenfassung der Beiträge

10. Juni 2013 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Jede Menge los im Hause Apple am heutigen Montag. So viel, dass es uns das eine oder andere Mal den Server zerbröselt hat. Den Tag möchte ich mit einer kleinen Zusammenfassung unserer Beiträge beenden und euch noch auf die Videos hinweisen, die es seitens Apple schon gibt. Die Keynote? Wer sie verpasst hat, der kann sie sich hier noch einmal anschauen. Zwei Stunden Unterhaltung für den Fan. Mein Highlight? Intel Haswell und die verbesserte Akkulaufzeit am MacBook Air. iOS7? Muss ich mal die Beta testen.

Bildschirmfoto 2013-06-10 um 22.55.38

Ihr wollt noch knapp 8 Minuten iOS7 sehen? Dann ist dieses Video etwas für euch. Werbung gefällig? Dann hier Designed by Apple schauen. Wer noch etwas Geduld hat, der kann den Spaß nachher entspannt via iTunes bekommen.

Nun zu unseren Beiträgen, die wir kurz und knackig für euch zeitnah gebloggt hatten.

Apple WWDC 2013: iOS 7 – so sieht es aus, das kann es
Apple WWDC 2013: Apple kündigt iTunes Radio an
Apple WWDC 2013: Apple gibt Ausblick auf den Mac Pro
Apple: Neue MacBook Air, Airport Time Capsule und AirPort Extreme
Apple WWDC 2013: OS X Mavericks vorgestellt
Apple WWDC 2013: Zahlen und Fakten zu iOS, Mac OS X und Verkäufen

Ich danke euch allen – wie immer – für das Lesen unseres Blogs. Ich verneige mich, danke!



Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22129 Artikel geschrieben.

10 Kommentare

HO 10. Juni 2013 um 23:27 Uhr

iOS 7 ist mir irgendwie zu hell und zu bunt. mal sehen wie das in echt wirkt.
http://www.apple.com/ios/ios7/

Bernd 11. Juni 2013 um 00:10 Uhr

12h Akku! Ging irgndwie voll unter, aber wenn das wirklich so sehr am OS liegt wie in der Keynote behauptet und mein MBPR damit auch länger läuft wäre ich allein deswegen schon zufrieden! 🙂

Xenios Zeus (@xenzeu) 11. Juni 2013 um 00:32 Uhr

Dieses zusätzlich Ladecover ist keine gute Idee von Nokia. Ich fand schon bei meinem 820er den Kauf eines zusätzlichen Ladecovers (34 Euro) grenzwertig. Aber dort tauschte man das Cover komplett aus, hier wird es zusätzlich drangepappt und versaut die Optik und bestimmt durch die vier Nasen an den Ecken auch die Haptik. Beim 920er ist der drahtlose Aufladechip bereits integriert – warum nicht auch beim 925? Nur, um das Gewicht zu reduzieren? Oder dem alten 920er nicht ein Alleinstellungsmerkmal zu nehmen (wird ja weiterhin verkauft, dass 925 ist kein Nachfolger, sondern ein weiteres Modell)?
Keine Ahnung, aber manchmal kann ich die inflationäre Modellpolitik von den Herstellern nur schwer verstehen. Viele Modelle mit ähnlichen Aussehen, aber unterschiedlicher Ausstattung und Preisen riecht bei mir immer nach gewollter Kundenverwirrung.

Xenios Zeus (@xenzeu) 11. Juni 2013 um 00:37 Uhr

Ich bin verwirrt – warum taucht mein Beitrag auch hier auf? Hat hier nichts zu suchen – bitte löschen, Danke.

Thomas Speck 11. Juni 2013 um 03:22 Uhr

@caschy: Du musst Dir mal bessere Server besorgen, ständig war das Blog als auch der Livechat während der Präsentation weg, das war sehr ärgerlich und ständig kam ne Meldung, dass die Server überlastet seien. Das sollte nicht passieren in dem Segment, wo Du Dich mit Deinen Userzahlen bewegst…

Gretus 11. Juni 2013 um 11:11 Uhr

Hallo,

iOS 7 sieht wirklich schick aus. Interessant fand ich auch diese `iOS for Cars´ Geschichte, bin gespannt wie sich das entwickelt…

Grüße

Gretus




Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.