Apple: Von Zweistufiger Bestätigung auf Zwei-Faktor-Authentifizierung wechseln

21. September 2016 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Apple_logo_black.svgSolltet ihr einmal in die Verlegenheit kommen, euren Apple-Account abzusichern, so hilft euch dieser Beitrag vielleicht beim Sparen von Zeit. Während ich die von Google und anderen eingesetzte Lösung zur Zwei-Faktor-Authentifizierung gelungen finde, sieht es bei Apple etwas anders aus. Wobei das Ansichtssache ist, kommt drauf an, ob ein Fehler bei euch auftaucht. Apple führte vor längerer Zeit die „Zweistufige Bestätigung“ ein, die sicherlich ganz viele Nutzer auch aktiviert haben. Bei Anmeldung in systemkritischen Bereichen wird ein Code auf ein verifiziertes Gerät gesendet, man gibt nach Nutzernamen und Passwort den besagten vierstelligen Code ein und ist drin.

Ist aber bei Apple eben nicht die Zwei-Faktor-Authentifizierung, sondern die „Zweistufige Bestätigung“ (FAQ). Verwirrend? Kann ich verstehen. Mittlerweile gibt es bei Apple aber auch die richtige Zwei-Faktor-Authentifizierung (FAQ), von der aber vielleicht viele nichts mitbekommen. So wurde einer meiner Accounts dazu nie aufgefordert. Denn diese neue Möglichkeit zeigt unter anderem an, von wo ein Gerät sich einloggen will, des Weiteren wird ein sechs- statt ein vierstelliger Code generiert.

2fa-oder-nicht

Wechseln von „Zweistufige Bestätigung“ auf „Zwei-Faktor-Authentifizierung“? Nirgends machbar, in keinen Einstellungen. Weder am Mac, noch am iOS-Gerät. Unschön, wobei ich halt nicht verifizieren kann, ob es an meiner heftigen Beta-Testerei liegt.

apple_2fa

Letzten Endes ist es so gewesen, dass ich meinen Mac für einen Bericht mit der Apple Watch entsperren wollte. Eben jenes ist nicht möglich mit der Zweistufigen Bestätigung, sondern nur mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung. Was letzten Endes half? Wenn ihr das Problem habt, geht wie folgt vor:

Apple 2FA

Apple ID verwalten-Seite aufrufen

Zweistufige Bestätigung deaktivieren, in dieser Folge werden wieder drei fancy Sicherheitsfragen fällig.

In den iOS-Einstellungen der iCloud dann im Bereich Sicherheit die echte Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten. Hat unter anderem auch den Vorteil, dass Codes auf allen angemeldeten Geräten direkt ankommen und ihr eine Meldung bekommt, wann sich wo ein Gerät anmelden will.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22529 Artikel geschrieben.