Apple: Verwalten von Podcasts etwas einfacher

13. Februar 2016 Kategorie: Apple, Internet, iOS, geschrieben von: caschy

apple logo itunesKurz notiert für alle angehenden Podcaster, die ihren Podcast auch via iTunes den Hörern zur Verfügung stellen wollen. Apple hat offenbar etwas an der Seite gedeichselt. Früher war da nichts möglich, außer der Einreichung des Feeds, nun kann der Nutzer doch etwas steuern. So kann er über die Seite nicht nur neue Podcasts-URLs einreichen, er kann auch bestehende Adressen von Podcasts ändern, ohne dass er einen Podcast komplett neu einreichen muss. Sicherlich für alle Betreiber eine unfassbare Erleichterung. Podcasts einreichen und Feeds editieren kann man nach Eingabe seiner Daten auf dieser Seite.

connect

(danke macsnider!)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 23151 Artikel geschrieben.