Apple veröffentlicht generalüberholte Apple Store-App, verschenkt Brushstroke

5. August 2016 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_applestoreappApple hat seine App für das mobile Shopping erneuert. Persönlicher als je zuvor, bietet sie Euch nicht nur ein viel übersichtlicheres Design, sondern auch personalisierte Vorschläge, was Ihr denn so kaufen könntet. Apple orientiert sich dabei an den von Euch verwendeten Geräten, mir wird beispielsweise eine Silikonhülle für mein iPhone 6 Plus empfohlen. Ob Apple hier auch mit einrechnet, dass ich das iPhone nach einem Sturz schon einmal getauscht habe? Glaube ich zwar nicht, aber ganz ausschließen möchte ich das auch nicht. Aber Apple versucht mit der neuen App nicht nur zu verkaufen, die Nutzer sollen auch geschult werden.

applestoreapp_neu

Workshops – sie finden in den Apple Stores statt und können kostenlos besucht werden – werden nun viel prominenter dargestellt. Man kann seinen Platz für den Workshop auch gleich reservieren. Neu ist auch die übersichtlichere Account-Ansicht, die natürlich auch zur Verwaltung genutzt werden kann. Ebenso ist es möglich, Produkte direkt im Apple Store mit der App zu scannen, um weitere Informationen zu erhalten oder das Produkt direkt im Store über die App zu kaufen. Online-Shopping im Retail-Store quasi.

Vier Tabs und keine versteckten Optionen bietet die App nun, einzig die Ladezeiten könnten etwas flotter sein. Ob die persönlichen Empfehlungen tatsächlich für mehr Verkäufe sorgen? Ich kann es mir für mich nicht vorstellen, aber ich bin auch generell nicht sehr empfänglich für Werbung und etwas anderes ist es ja letztendlich nicht.

Damit Ihr auch einen Grund habt, Euch die neue Apple Store App anzuschauen, gibt es auch wieder eine neue kostenlose App. Brushstroke könnt Ihr kostenlos erhalten, indem Ihr nach dem entsprechenden Hinweis in den Empfehlungen schaut und Euch dann bis zur Einlösung des Gutscheins durchklickt. Brushstroke verwandelt Eure Fotos in Gemälde, verschiedene Optionen stehen hierfür bereit. Einfach zu nutzende App. Wichtig für den kostenlosen Download: Der Weg über die Apple Store App, im App Store zahlt Ihr sonst ganz normal.

Nutzt Ihr die Apple Store-App abseits der geschenkten Apps? Ich habe sie damals für den Kauf der Apple Watch genutzt, allerdings aus dem einfachen Grund, weil es über die App bereits ging, während der Webshop noch auf sich warten ließ. Bequem ist das durchaus, aber das ist es im Web eigentlich auch.

Apple Store
Apple veröffentlicht generalüberholte Apple Store-App, verschenkt BrushstrokeApple Store
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
  • Apple Store Screenshot
  • Apple Store Screenshot
  • Apple Store Screenshot
  • Apple Store Screenshot
  • Apple Store Screenshot
  • Apple Store Screenshot
  • Apple Store Screenshot
  • Apple Store Screenshot
  • Apple Store Screenshot
  • Apple Store Screenshot
  • Apple Store Screenshot
  • Apple Store Screenshot
  • Apple Store Screenshot
  • Apple Store Screenshot

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7372 Artikel geschrieben.