Apple verkauft in den USA die meisten Smartphones, Android ist das verbreitetste System

5. Februar 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von:

Während der weltweite Marktanteil von Apple im Bereich Smartphones schrumpft, sieht es im Heimatland USA anders aus. Dort ist Apple auch im 4. Quartal 2013 mit 41,8% (+1,2%) Marktanteil als Smartphone-Hersteller unangefochten Spitzenreiter. Auf dem zweiten Platz landet Samsung mit 26,1% (+1,2%). Betrachtet man allerdings die Betriebssysteme, landet Android vor iOS. Das Google Betriebssystem ist auf 51,5% (-0,3%) der Smartphones vorhanden, iOS bringt es logischerweise auch hier auf 41,8% (+1,2%).

comscore_sp_usa

Platz 3 – 5 bei den Herstellern werden weiterhin von Motorola (6,7%; -0,1%), LG (6,6%) und HTC (5,7%; -1,4%) belegt. Die Daten stammen von comScore, das Unternehmen befragt in regelmäßigen Abständen 30.000 Mobilkunden in den USA. Das ist zwar mehr als man sonst häufig bei diversen Statistiken findet, die Zahlen als exakt zu bezeichnen, wäre aber wohl zu viel des guten. Einen Anhaltspunkt über die Marktverteilung dürften sie allerdings durchaus geben.

comscore_sp_usa_2


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: TNW |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.