Apple kündigt Updates für iTunes U an

30. Juni 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:
Apple hat heute verkündet, dass man iTunes U neue Updates angedeihen lassen wolle. Ab 8. Juli können Lehrer, die die kostenlose iTunes U-App nutzen, erstmals direkt auf dem iPad komplette Kurse erstellen, bearbeiten und verwalten. Studenten sollen hierdurch neue Arten der Mitarbeit entdecken, darunter die Möglichkeit, direkt von ihrem iPad aus Diskussionen zu den Kursen zu beginnen und Fragen zu stellen, das Ganze bekommt also noch einen sozialen Touch.
itunes u
Man spricht weiterhin von neuen In-App-Updates für das Programm, über die sich direkt Inhalte und Lernmaterialien aus iWork, iBooks Author oder einer der über 75.000 für das iPad erhältlichen Bildungs-Apps hinzuzufügen lassen. Durch Verwendung der integrierten Kamera des iPad können Lehrer und Ersteller von Inhalten außerdem Fotos und Videos aufnehmen, um Praxisbeispiele aus der wirklichen Welt in jeglichen Kurs einzubinden und relevante Inhalte umgehend jedem Studenten zur Verfügung zu stellen.

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25475 Artikel geschrieben.