Apple TV: Twitter will Login-Orgie beenden

3. Dezember 2015 Kategorie: Apple, Social Network, geschrieben von: caschy

artikel_appletvIn meinem Testbericht zum neuen Apple TV ließ ich es schon verlauten: nette Kiste, doch das Einloggen über die Siri Remote gestaltet sich unter Umständen frickelig, sofern viele Dienste eingebunden werden wollen und Nutzername und Passwort dementsprechend komplex ist. Man wischt sich quasi das Fleisch vom Finger, wenn man da viel eingibt. Ein Anpassen der Remote-App von Apple wäre da auf jeden Fall mal angeraten.

Aber es gibt ja auch andere Login-Möglichkeiten, viele kennen das ja sicherlich, dass man sich nach einmaliger Authentifizierung via Google+, Facebook oder Twitter einloggen kann. Facebook gab App-Entwicklern schon mit einem SDK die Möglichkeit, sodass Nutzer entsprechend vorbereiteter Apps nur noch einen kurzen Code eingeben müssen, der am TV angezeigt wird. Da Twitter mittlerweile auch gerne für Logins angeboten wird, ist es wohl kaum verwunderlich, dass nun auch Twitter nachzieht.

apple tv login

Auch hier bekommen Entwickler ein SDK (Software Development Kit) angeboten, über welches sie ihre Apps mit der Funktion ausstatten können. Ob diese ganzen Funktionen von App-Entwicklern eingebunden werden, ist mir persönlich egal – aber dann muss Apple seine App aktualisieren, sodass ich über Smartphone oder Tablet meine Authentifizierung erledigen kann.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23929 Artikel geschrieben.