Apple TV neu im September? Nein! Doch! Ohhh!

14. August 2015 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von:

Es gibt Momente, da ist man selbst als Tech-Enthusiast genervt von Spekulationen, Gerüchten und auch den „people familiar with the plans“. Etwas schneller geht dieses genervt sein bei spekulierten Apple-Produkten. Durch die starke Medienpräsenz wird jedes Staubkorn zur Wollmaus aufgeplustert, logisch, landet man einen Spekulationstreffer, wirkt sich das positiv aus. Schön beobachten kann man dies im Fall Apple TV.

Apple TV

Von Apple unter Steve Jobs stets als Hobby bezeichnet, gab es quasi unmittelbar nach dem Tod von Steve Jobs Gerüchte um einen neuen Apple TV-Anlauf. Wie Ihr wisst, ist das nun fast vier Jahre her, Apple TV ist aber immer noch die kleine Streaming-Box, die für 2015 viel zu wenig kann.

Vor jeder Keynote – die nächste wird wohl am 9. September stattfinden – heißt es nun, dass neue Apple TV Hardware kommen wird, zusammen mit einem Abo-Service. Kurz vor den Keynotes kommen dann die Meldungen, dass Apple die Sache verschoben hätte. Gut zu beobachten bei den beiden letzten Keynotes. Nun soll es im September wieder einmal so weit sein. Oder eben auch nicht.

Bloomberg berichtet, dass Apple den Start des TV Service erneut verschoben hat, dieser nun erst 2016 starten soll. Quelle wieder einmal die „people familiar with the matter“. Schuld sollen stockende Verhandlungen sein, außerdem soll Apples Netzwerk zu schwach auf der Brust sein, um den Kunden ein gutes Seherlebnis bieten zu können. Für Deutschland vermutlich sowieso erst einmal uninteressant, das dies sehr nach einem US-only Dienst klingt.

Aber Bloomberg berichtet auch, dass es dennoch eine neue Settop-Box im September geben wird. Diese soll in Sachen Hardware wesentlich besser aufgestellt sein als das aktuelle (mittlerweile auch schon technisch gesehen uralte) Modell. Wer sich an die Zeit vor die letzten Keynotes erinnert: Apple TV sollte die Schaltzentrale für HomeKit werden. Davon ist nicht mehr die Rede, es soll nur gute Streaming-Hardware werden.

Keine Revolution des TV Markts durch Apple? Obwohl es sich alle Medien so sehr gewünscht haben? Man weiß es nicht. Aktuell sieht es also so aus, dass es neue Hardware, aber keinen neuen Dienst geben wird. Mal sehen was passiert, wenn Apple im September wieder keinen Apple TV erwähnt…


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9389 Artikel geschrieben.