Apple TV mit 4K und HDR soll im September zusammen mit neuem iPhone kommen

25. August 2017 Kategorie: Apple, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apples Streaming-Box Apple TV wurde mit der vierten Generation komplett neu aufgestellt. Apps sind mit der Version möglich und auch Siri ist an Bord. Was hingegen fehlte – und das war selbst zu Veröffentlichungszeitpunkt schon fragwürdig – war 4K und auch HDR. Das soll sich mit der fünften Generation bekanntlich ändern, die HomePod-Firmware hat ein 4K-Modell mit HDR quasi bereits bestätigt. Bloomberg möchte nun hingegen wissen, dass das neue Apple TV direkt zusammen mit den neuen iPhones vorgestellt wird.

Streaming in 4K und HDR, dazu benötigt man nicht nur die passende Hardware, sondern auch entsprechende Inhalte. Apple selbst scheint da schon etwas in der Hinterhand zu haben, kurzzeitig wurden via iTunes schon 4K-Inhalte verkauft. Außerdem unterstützen sowohl Netflix als auch Amazon 4K HDR bei einigen Inhalten. Eine Amazon Streaming-App für Apple TV soll ebenfalls im Herbst kommen, wie zur WWDC angekündigt wurde.

Die große Frage ist, ob das für den Erfolg des Apple TV ausreichen wird. Mit der Neuauflage wurde auch der Preis der Streamingbox kräftig angezogen, während die Konkurrenz mit immer günstigeren Streaminglösungen auf den Markt kommt und auch viele moderne TVs diverse Streaminglösungen integriert haben. 4K HDR ist zwar eine nette Sache, wenn man einen entsprechenden TV hat, aber halt auch kein Killer-Feature für die vielen Nutzer, die noch mit einem FullHD-TV unterwegs sind.

Vielleicht kann hier das Live-Programm überzeugen, dessen Integration Apple offenbar auch plant (und das nicht nach weltweit klingt). Für mich klingt ein 4K HDR Apple TV mehr nach „zusätzliches“ Angebot. Vielleicht macht Apple die vierte Generation auch günstiger, um gegen Amazon und Co attraktiver dazustehen und den Nutzern ohne 4K TV ebenfalls ein „Streamingerlebnis auf Apple-Niveau“ bieten zu können. Mitte September soll es jedenfalls so weit sein und Apple die neue Version vorstellen.

Heißt also, dass es nicht nur neue iPhone-Modelle geben wird, sondern aller Voraussicht nach auch ein neues Apple TV, eine neue Apple Watch und natürlich iOS 11 mit alle seinen Neuerungen. Schenkt man aktuellen Informationen Glauben, geht die Vorstellung der Geräte in der dritten Septemberwoche über die Bühne.


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9083 Artikel geschrieben.