Apple startet Batterieaustauschprogramm für iPhone 5

23. August 2014 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von:

Fast 2 Jahre nach dem Verkaufsstart des iPhone 5 fällt Apple auf, dass eine kleine Anzahl an Geräten mit verkürzter Akkulaufzeit zu kämpfen haben. Deshalb kann man – wenn das eigene Gerät in einen bestimmten Seriennummern-Bereich fällt – den Akku ab dem 29. August tauschen lassen. In den USA und China ist dies bereits seit dem 22. August möglich. Ob das eigene Gerät die Voraussetzungen erfüllt, kann man auf einer Apple Support Seite nach Eingabe der Seriennummer prüfen.

100708_Pudong_Hero_PR

Betroffene iPhone 5 wurden zwischen September 2012 und Januar 2013 verkauft, Early Adopter, die ihr iPhone 5 noch in Benutzung haben, sollten definitiv einmal die Seriennummer checken. Bei meinem iPhone 5 (direkt zum Verkaufsstart geholt) wäre ein Austausch möglich, leider tauschte ich bereits selbst (ohne großen Zugewinn an Laufzeit, dafür mit Taschenwärmer), sodass ich bei Apple damit nun eher schlechte Karten habe.

Die entsprechende Support-Seite findet Ihr an dieser Stelle. Dort werden dann auch die Möglichkeiten des Tausches gezeigt, sowie eine Anleitung für die Vorbereitung auf den Tausch gegeben. Während ich mich gerade leicht ärgere, dass ich selbst getauscht habe, ist es dennoch beachtenswert, dass nach dieser langen Zeit noch Akkus, die ja ein Verschleißprodukt sind, getauscht werden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.