Apple hebt Preis für das Entwicklerprogramm in Deutschland auf 99 Euro pro Jahr

2. Januar 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Apple_Dev

Kurz notiert: Apple hat den Preis für sein Entwickler-Programm in Deutschland angehoben. Waren letztes Jahr noch 80 Euro pro Jahr fällig, um Zugang zu Betas und die Möglichkeit zur Veröffentlichung von Apps zu haben, sind es nun 99 Euro pro Jahr. In den USA werden nach wie vor 99 Dollar fällig. In Deutschland handelt es sich um eine Preiserhöhung von fast 25 Prozent, die ohne Ankündigung daherkommt. Wer sich als Entwickler registriert, um seine Geräte für iOS-Betas freizuschalten, muss künftig also tiefer in die Tasche greifen, Entwickler dürfte diese Erhöhung relativ wenig stören, wenn sie mit ihren Apps denn auch Geld verdienen.

(Quelle: Apfelpage)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9396 Artikel geschrieben.