Apple: OS X 10.9.3 und iTunes 11.2 veröffentlicht

15. Mai 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Apple hat heute ein Betriebssystem-Update auf die Version 10.9.3 veröffentlicht. Apple gibt im Changelog Verbesserungen im Bereich
Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit an. Ferner gibt es eine verbesserte Unterstützung der 4K-Anzeige auf dem Mac Pro (Ende 2013) und dem MacBook Pro mit 15“ Retina Display (Ende 2013). Wieder an Bord: die Synchronisiation von Kontakten und Kalendern zwischen einem Mac- und iOS-Gerät via USB. Abschließend vermeldet man eine optimierte Zuverlässigkeit bei VPN-Verbindungen über IPsec und Safari liegt in Version 7.0.3 vor.

MacBook Air 2013_007

Auch iTunes wurde auf Version 11.2 gelevelt. Dieses Update bringt eine verbesserte Navigation in Podcasts: Schnelles Suchen nach Folgen, die man noch nicht angehört hat, mit dem neuen Tab „Ungespielt“, suchen nach Folgen, die geladen oder gestreamt werden können mit dem Tab „Feed“, sichern bevorzugter Folgen, um sie auf dem eigenen Computer verfügbar zu haben und das automatische Löschen von Folgen, nachdem sie wiedergegeben wurden. In diesem Sinne: Fröhliches Update! (danke Böttges!)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.