Apple News öffnet sich für alle Publisher

16. März 2016 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_appleApple News, gestern bereits ein Thema, da ging es um die Platzierung von Sponsored Posts in den Newsfeeds der Leser. Die klare Kennzeichnung – also keine Schleichwerbung, wie von so vielen im Netz unterstellt – sorgt dafür, dass diese Inhalte auch für jeden ersichtlich sind. Über eine weitere Änderung in Apple News berichtet nun Bloomberg. Konnten bislang nur ausgewählte Medien bei Apple News gelistet werden, soll dies bald für alle Publisher möglich sein, egal wie groß oder klein. Ziel ist es, mehr Inhalte anzubieten und somit auch mehr Nutzer für die App zu gewinnen.

apple news

Um das Angebot für die Publisher noch attraktiver zu machen, wird Apple auch Zahlen für diese bereitstellen. Apple nannte zwar bereits Zahlen zur Nutzung von Apple News, konnte den Publishern aber keine konkreten Auskünfte geben, wie einzelne Artikel beim Leser ankamen. Das soll sich zur Jahresmitte ändern, wenn dann Daten von Comscore zur Verfügung stehen. Das ist natürlich vor allem für Werbung relevant.

Publisher können ihre Artikel in der Apple News-App mit Werbung ausliefern, Apple erhält davon keinen Anteil. Apple erhält nur dann einen Teil der Einnahmen, wenn die Werbung durch Apple verkauft wird, die üblichen 30 Prozent werden hier fällig. Außerdem soll Apple die News-App stärker bewerben, sodass mehr iPhone-Nutzer auf das Angebot zugreifen.

Es scheint offensichtlich, was Apple hier versucht. Google hat mit AMP ein Programm, das Inhalte schneller an den Mann bringt, Facebook verkauft dies unter dem Dach der Instant Articles. Apple News schlägt in die gleiche Kerbe, weg von der normalen Webseite, hin zum schnell konsumierbaren Inhalt.

Das sind doch einige Änderungen, die da für Apple News kommen sollen, vielleicht gehen diese auch gleich mit einer breiteren Verfügbarkeit der App in anderen Ländern einher. Gut möglich, dass Apple sich zu den Apple News-Neuerungen nächte Woche äußert, dann soll ja das iPhone SE sowie ein Nachfolger des iPad Air 3 vorgestellt werden, außerdem wird iOS 9.3 wohl final freigegeben.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7907 Artikel geschrieben.