Apple iPhone X: Einführung in die Vorzüge des Super Retina Displays

5. November 2017 Kategorie: Apple, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Das Apple iPhone X ist da: Die ersten Tester sind begeistert, einen Teardown gibt es ebenfalls schon und seit Freitag könnt ihr es auch im deutschen Handel ergattern. Nun ja, das gilt zumindest in der Theorie, denn die Beliebtheit des High-End-Smartphones, gekoppelt mit für Apple-Verhältnisse geringen Produktionsmengen, sorgt für eine schlechte Verfügbarkeit. Passend zum Launch hat Apple nun sowohl eine kleine Einführung zum Super Retina Display als auch den anderen exklusiven Features  des iPhone X veröffentlicht. Laut Apple biete das iPhone X nämlich nicht weniger als „das beste OLED-Display, das jemals in einem Smartphone verbaut wurde.

Kein anderes Display erreiche diese Farbgenauigkeit. Auch den Kontrast von 1.000.000:1, die hohe Helligkeit und den Wide Color Gamut muss Apple in diesem Atemzug natürlich nochmals hervorheben. Außerdem unterstützt das Apple iPhone X mit seinem Bildschirm, ähnlich wie das Samsung Galaxy S8, HDR und auch Dolby Vision, wie wiederum das LG G6.

Apple weist allerdings vorsichtshalber auch darauf hin, dass man bei dem OLED-Display bei unterschiedlichen Blickwinkeln Verschiebungen bei den Farben bemerken könnte. Offenbar aufgeschreckt durch die aktuellen Kontroversen um das Pixel 2 XL, beschreibt Apple auch das Nachleuchten von Bildinhalten. Inhalte werden dann quasi als eine Art Geisterbild manchmal noch leicht im Hintergrund angezeigt – was sich aber nach einer Zeit wieder gibt und nur dann auftreten sollte, wenn es um Bilder mit sehr steilen Kontrasten geht.

Wer das meiste aus dem Bildschirm des iPhone X herausholen wolle, solle laut Apple zudem stets die neueste iOS-Version verwenden, die adaptive Helligkeit aktivieren, den Bildschirm möglichst schnell ausschalten, wenn das Phone nicht aktiv genutzt werde und statische Bildinhalte bei hohen Helligkeitseinstellungen und Kontrasten möglichst vermeiden. Bevor ihr in den Kommentaren die brennenden Fackeln herausholt: Diese Hinweise könnte man im Grunde auf jedes Smartphone mit einem OLED-Display übertragen.

Für frischgebackene Besitzer des Apple iPhone X ist zudem eventuell auch noch obiges Video sehenswert. Sollter ihr zu den Glücklichen zählen: Viel Spaß mit dem neuen Smartphone!


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2524 Artikel geschrieben.