Apple iOS 9.3 für ältere Geräte erneut freigegeben

28. März 2016 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

iOS 9.3Release mit Tücken. Apples iOS 9.3 sperrte einige Geräte aufgrund eines Aktivierungsfehlers aus. Für die älteren Geräte stoppte man das Update und lieferte erst einmal iOS 9.3 Build 13E236 für die Nutzer des iPad 2 vor drei Tagen. Seit heute steht iOS 9.3 Build 13E237 für das iPad Air, iPad 2, iPad 3, iPad 4, iPad mini 2, iPad mini, iPhone 5S, iPhone 5C, iPhone 5 und iPhone 4S auf den Servern von Apple bereit, sodass Betroffene nun aktualisieren können sollten. Aktualisiert werden kann via iTunes oder über die Einstellungen des iOS-Gerätes unter Allgemein > Softwareaktualisierung. Derweil gibt es aber noch einen anderen Bug, der offensichtlich Schuld der Booking.com-App ist. Der Fehler führt dazu, dass Nutzer systemweit keine Links mehr klicken können, die betreffenden Apps reagieren nicht oder stürzen ab.iOS 9.3 Apple iPhone 5

(via macrumors)


Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22500 Artikel geschrieben.