Apple iOS 10.3.1 veröffentlicht

3. April 2017 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Da musste Apple anscheinend noch einmal nacharbeiten. Neulich veröffentlichte man erst iOS 10.3 mit neuen Funktionen (beispielsweise Find my AirPods-Unterstützung), heute folgt gleich Apple iOS 10.3.1 für das iPhone und das iPad. Apple selber spricht von Fehlerbehebungen und dass das Update „die Sicherheit von iPad und iPhone verbessert“. Sobald das detaillierte Changelog Interessantes hervorbringt, aktualisiere ich den Beitrag entsprechend.

Update: das Sicherheitsupdate adressiert eine WLAN-Sicherheitslücke:

Apple

Wi-Fi
Available for: iPhone 5 and later, iPad 4th generation and later, iPod touch 6th generation and later
Impact: An attacker within range may be able to execute arbitrary code on the Wi-Fi chip
Description: A stack buffer overflow was addressed through improved input validation.
CVE-2017-6975: Gal Beniamini of Google Project Zero


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25078 Artikel geschrieben.