Apple veröffentlicht iMac Grafik-Update für OS X Yosemite

24. April 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von:

MacBook Air 2013_007

Kurz notiert: Apple hat in der Nacht ein Grafik-Update für die iMacs der späten 2013er Serie (21,5“ und 27“) sowie für den 2014er Retina 5K-iMac veröffentlicht. Der Fehler, das unter OS X 10.10.3 der iMac durch das Öffnen sehr großer JPEG-Bilder im Finder oder in der Vorschau zum Absturz gebracht wurde oder ein komplett schwarzes Display anzeigte, soll damit behoben worden sein. Das „iMac Graphics Update“ bekommt Ihr wie gewohnt über die systemeigene Updatefunktion oder als separaten Installer.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

Oliver hat bereits 431 Artikel geschrieben.