Apple gestaltet Verwaltung der Apple ID im Browser neu

10. Dezember 2015 Kategorie: Apple, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_appleNachdem Apple dieses Jahr schon seine Web- und Shop-Seite zusammengeführt hat, erstrahlt nun auch die Verwaltung der Apple ID in neuem Glanz. Das neue Design fügt sich nahtlos in die Webseite ein und bietet dem Nutzer eine viel übersichtlichere Verwaltung des Apple Accounts. Auf appleid.apple.com kann der Nutzer seine Angaben bearbeiten, Passwörter ändern oder die 2-Faktor-Authentifizierung aktivieren sowie anwendungsspezifische Passwörter erstellen und vertrauenswürdige Geräte festlegen. Außerdem sieht man, auf welchen Geräten man aktuell eingeloggt ist, gegebenenfalls kann man diese dort auch gleich entfernen.

apple_id_neu

Möglich ist es zudem, seine E-Mail-Adresse der Apple ID zu ändern. Zu guter letzt lassen sich Einstellungen bezüglich des Newsletter-Versands vornehmen. Außerdem können Zahlungsinformationen bearbeitet werden. Wer noch keine Apple ID hat, kann diese auch über die Seite neu anlegen. Definitiv eine gute Änderung, denn die Übersichtlichkeit vorher war sehr gewöhnungsbedürftig. Vor allem, wenn man etwas ändern wollte, artete dies meist in ein wildes Umhergeklicke aus. So hat man alles schön übersichtlich, auch vom mobilen Gerät aus. (Danke @rileysound!)

apple_id_neu_02


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8897 Artikel geschrieben.