Apple Clips: Update lässt Live-Titel editieren und bringt kleinere Verbesserungen

4. Mai 2017 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Anfang April veröffentlichte Apple seine neue Video-App Clips. Mit ihr sollen Nutzer Videoclips für Social Media Posts oder Erinnerungen festhalten, die App kommt mit einem entsprechend einfachem Aufbau und dennoch vielen Funktionen. Unter anderem mit der Funktion, Gesprochenes als Text im Clip darzustellen. Diese sogenannten Live-Titel lassen sich nun mit dem aktuellen Update auch editieren, dazu tippt man einfach auf den Text während der Clip pausiert ist oder gerade abgespielt wird.

Außerdem wird mit dem Update das Teilen noch einmal verbessert. Bei Kontakten, zu denen mehr als eine Nachrichtenadresse hinterlegt ist, wird diejenige vorgeschlagen, die am häufigsten genutzt wird. Zudem wurde die Stabilität und Zuverlässigkeit bei der Aufnahme von Videos und beim Teilen von Videos mit bestimmten Postern verbessert.

Clips
Clips
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
  • Clips Screenshot
  • Clips Screenshot
  • Clips Screenshot
  • Clips Screenshot
  • Clips Screenshot
  • Clips Screenshot
  • Clips Screenshot
  • Clips Screenshot
  • Clips Screenshot
  • Clips Screenshot

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8674 Artikel geschrieben.