Apple Black Friday: keine Nachlässe, dafür Guthabenkarten

28. November 2013 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Hierzulande ist der Black Friday erst morgen, doch es gibt bekanntlich andere Zeitzonen, die bereits jetzt verraten, was bei Apples Black Friday zu erwarten ist. So ist zum Beispiel der Shop in Neuseeland bereits mit den speziellen Angeboten ausgestattet. Vergünstigungen? Nur indirekt, statt günstigerer Geräte gibt es Guthabenkarten.

MacBook Air 2013_007

Bildschirmfoto 2013-11-28 um 14.52.31

Wer ein iPad Air kauft, bekommt eine Guthabenkarte im Wert von 90 neuseeländischen Dollar. Gegenwert? 54 Euro. Für das iPad mini gibt es dann eine Guthabenkarte von umgerechnet 36 Euro und auch Käufer eines iPad 2 bekommen etwas: ebenfalls die Karte im Gegenwert von 36 Euro.

Bildschirmfoto 2013-11-28 um 14.52.49Anders sieht es beim iMac oder MacBook aus. Hier gibt es Guthabenkarten zu 180 Neuseeland-Dollar. Dies sind umgerechnet 108 Euro.

Bildschirmfoto 2013-11-28 um 14.53.56Das Angebot greift auch beim iPod, hier locken Karten von 30 bis 60 Dollar, im besten Fall also umgerechnet 36 Euro. Doch das soll es nicht gewesen sein, Apple gibt Guthabenkarten auch für diverses Zubehör wie Apple TV, Parrot AR. Drone und Co heraus. Heute sollte man also keine Käufe tätigen, sondern vielleicht bis morgen warten. Im letzten Jahr war es ein wenig anders, hier gab es Preisnachlässe, die im besten Falle bis 101 Euro betrugen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25458 Artikel geschrieben.