Apex Launcher 2.0.0 erschienen: alternativer Android-Launcher

9. Mai 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Launcher für Android gibt es unfassbar viele. Nova Launcher, Lightning Launcher, Go Launcher und und und. Ich setze seit längerer Zeit auf den Apex Launcher und bin mit den gebotenen Funktionen zufrieden. Ich kann spezielle Wischgesten mit diversen Apps belegen, die einzelnen Bildschirme und Icons anpassen – eben das, was man braucht, um sich auf einem Android-Smartphone zuhause zu fühlen.

Download @
Google Play
Entwickler: Android Does
Preis: Kostenlos

Nun ist die finale Version 2.0.0 erschienen. Diese Version bringt Ordner im App Drawer, Integration in den Apex Notifier und anpassbare Notification Badges mit, sofern ihr die Pro-Version nutzt. Benutzer der kostenlosen Version finden nun endlich eine verbesserte Übersetzung, ein optisch angepasstes Menü und einen verbesserten Activity-Picker vor. Gelungenes Update. Wer noch seinen Standard-Launcher einsetzt, dem sei ein Blick auf den Apex Launcher dringend angeraten. Ansonsten könnt ihr auch gerne mal hören lassen, welchen Launcher ihr aus welcehn Gründen einsetzt.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16520 Artikel geschrieben.


20 Kommentare

Christian 9. Mai 2013 um 10:05 Uhr

- privates Handy (Motorola RAZR Maxx): Apex Launcher
- dienstliches Handy (Motorola RAZR i): GO Launcher
- privates Tablet (Motorola Xoom 2 ME): Nova Launcher

Ja, ist bescheuert auf jedem Gerät einen anderen Launcher zu nutzen, dafür bin ich zumindest beim Hersteller (nein, ich habe nichts mit denen zu tun und bekomme die auch nicht günstiger) bin ich konsequent. :D

EIN Feature vermisse ich bei allen Launchern außer dem GO: die Apps DIREKT aus dem Drawer deinstallieren zu können. Und die Transitions sind auch immer noch die schönsten (verglichen mit der Free Version vom Rest). Ansonsten ist er mir mittlerweile einfach zu fett geworden.
Den Apex hatte ich auf dem Tablet auch mal drauf, da war er aber (damals) nicht so gut einzustellen wie der Nova.

Das mit den Ordnern im Drawer wäre evtl. die einzige Sache die mich zur Pro bewegen könnte, aber eigentlich habe ich nicht mehr SO viele Apps auf dem Handy.
Auf dem Tablet sind halt massig Spiele, aber die liegen in einem Ordner auf dem ersten Homescreen und werden danach sofort aus dem Drawer ausgeblendet.

ich 9. Mai 2013 um 10:11 Uhr

Du kannst beim APEX sehr wohl direkt aus dem Drawer deinstallieren.

Thomas Joachim Richter 9. Mai 2013 um 10:19 Uhr

Nutze den GoLauncher EX. Hab vor einiger Zeit mal verschiedene Launcher getestet und bin bei diesem hängen geblieben. Am Besten gefällt mir da die Schnellübersicht der einzelnen Tabs, welche ich thematisch geordnet habe. Die meist genutzten Apps und Widgets hab ich dabei auf dem Homescreen oder im Tab links und rechts davon.

Die ebenfalls scrollbare Schnellzugriff-Leiste ist für mich ebenfalls nicht wegzudenken. Skins nutze ich allerdings keine. Ist wohl eher Spielerei oder was für Modder.

doctor 9. Mai 2013 um 10:24 Uhr

Nova Pro. Apex Pro gerade mal wieder getestet. Mir auf dem N7 zu langsam im Vgl. zum Nova. Bei beiden (Pros) kann man leider noch immer nicht die Ordner im Drawer frei platzieren. Da ist der Go immer noch am besten.

Son 9. Mai 2013 um 11:04 Uhr

Was mich ein bissl stört ist die Geschwindigkeit der Rotation mit dem Apex Launcher, kommt es mir nur so vor oder sind hier andere Launcher schneller? Ansonsten Top, hab die Pro Version auf 3 Geräten.

Dirk 9. Mai 2013 um 11:04 Uhr

@caschy hallo Caschy, habe vor einiger Zeit aufgrund Deiner Empfehlung den Nova-Launcher bei mir installiert und bin sehr zufrieden damit. Wenn ich mich recht erinnere hast Du den damals auch selbst eingesetzt. Kannst Du mir bitte sagen was denn zum Wechsel auf den Apex geführt hat, bzw was der Entscheidendes besser kann als der Nova ?

3lektrolurch 9. Mai 2013 um 11:10 Uhr

Nutze den Nemus Starter, hat schon lange das Feature Ordner im Drawer und das finde ich das Wichtigste, wenn man viele Apps hat. Nach Kategorien geordnet reicht mir so nur eine einzige Seite im Drawer aus, um jede App schnell zu finden, kein lästiges lahmes Scrollen mehr :)
@Christian Nemus kann Apps im Drawer deinstallieren

Nicolas 9. Mai 2013 um 11:24 Uhr

Nutze den Stock Launcher. Also alles so, wie Android es von sich aus haben will.

Murphy 9. Mai 2013 um 11:24 Uhr

Geht ein Extra-Launcher nicht auf Kosten der Performance?

Der Redakteur 9. Mai 2013 um 11:27 Uhr

Ich war anfangs beim Nova Launcher, dann eine lange Zeit beim Apex Launcher und nach einem Full-Wipe habe ich mal wieder dem Nova-Launcher zugewandt. Bin dann auch dort hängen geblieben, weil es hier die Ordner-Möglichkeit schon vor dem Apex Launcher gab.

@Christian: Apps lassen sich auch beim Nova Launacher direkt aus dem Drawer installieren. Einfach länger auf App drauf bleiben.

@Dirk: Meiner Meinung nach haben sich Nova und Apex mittlerweile sehr aneinander angenähert. Spontan fällt mir keine Funktion ein, die mich unbedingt zu einem Wechsel bewegen würde.

sebweber 9. Mai 2013 um 11:32 Uhr

@ Murphy: Nein, eigentlich nicht, weil ja der Standard-Launcher nach einem Neustart nicht weiter läuft, es sei denn der installierte ist sowieso schon Performance-lastiger…

Flo 9. Mai 2013 um 11:37 Uhr

Ich nutze auch Apex. Ich würde mir ja noch eine Suchfunktion im App Drawer wünschen, wie auch bei Sense.

ekwinoks 9. Mai 2013 um 12:27 Uhr

Nova Launcher, da er mal im Angebot war als Pro-Version

Tilo Klaus 9. Mai 2013 um 12:37 Uhr

@Christian bei Nova Launcher kannst DU auch aus den Drawer löschen, einfacxh finger länger auf die App im Drawer lassen und schonn kannst DU nach oben auf Deinstallieren ziehen

Andreas 9. Mai 2013 um 12:51 Uhr

Ich nutze auch den Nova Launcher Pro. Sowohl auf dem Tablet als auch auf dem Handy. Ich mag einfach die Konfigurationmöglichkeiten. Außerdem läuft er sehr performant. Da mir nichts fehlt sehr ich auch keinen Grund zu wechseln.

Heiko 9. Mai 2013 um 17:08 Uhr

Ich benutze den ADW Launcher Pro, da der ja eh schon bei Cyanogen Mod dabei war, hab ich nur irgendwann mal auf ne aktuellere Pro-Version geupdated

Tempura 9. Mai 2013 um 18:38 Uhr

Erschreckend wenige Neuerungen für eine Major-Version. Ganz generell scheinen mir Aktuellen Android-Launcher sowieso stark an einem Evolutions- wie auch Revolutions-Mangel zu leiden. Entweder sind es geschminkte Version des Stock-Launcher, oder Effekte-Sammlungen bei denen der ganze Rest fehlt :(

Dirk 9. Mai 2013 um 20:09 Uhr

@Tempura der von mir benutzte nova-launcher unterscheidet sich meiner meinung nach ganz erheblich vom stock-launcher, weswegen ich sogar gerne geld für die pro-version bezahlt habe. nun, da sich dieser nahe am von mir gefühlten optimum befindet wird es natürlich schwierig für verbesserungen. trotzdem finde ich es gut, auch für andere die augen offen zu halten und zu vergleichen. ist ja ein launcher und keine ehe :-)

Tempura 9. Mai 2013 um 23:24 Uhr

@Dirk: Nicht wirklich, Nova ist nur ein Stock on Steroids. Gleiche Konzepte und Funktionen wie der Stock Launcher, nur bisschen hübscher, komfortabler und Detailreicher. Dabei sieht man an den individuellen Unterschieden der Stock’like-Launcher schon das noch genug Platz zum optimieren ist. Und die Apps/Launcher mit alternativen Konzepten zeigen das es auch ganz anders gehen kann.

Aber vielleicht ist Android einfach noch zu jung für höhere Qualitäten. Oder leider unter dem Hobby-Projekt-Sydrom :(

Christian 11. Mai 2013 um 06:58 Uhr

@Der Redakteur: Danke für den Hinweis!
@3lektrolurch: Den schau ich mir gleich mal an!
@all: jetzt weiß ich wieder wieso ich den Nova auf dem Tablet habe: das ist der einzige Launcher (den ich getestet habe) der es schafft beim Hinzufügen von Widgets durch einen langen Druck auf einem Homescreen auch eine Vorschau der Widgets zu liefern, bei allen anderen steht nur der Name dort, das Bild bleibt leer. :(


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.