AOL: flotter Vierer im Videochat

20. November 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Während hierzulande AOL eigentlich keine Rolle mehr spielt, ist man in den USA dick im Content-Geschäft. Man hat Blogs (Techcrunch, engadget, HuffPo) und Co übernommen, ist also in Sachen Journalismus groß dabei, zusätzlich hatte man mit ALTO neulich einen neuartigen Webmailer aus der Taufe gehoben. Auch will man einen flotten Videochat ohne Anmeldung etablieren.

Diesen kann man unter aol.com/av aufrufen. Vier Leute können ohne Anmeldung chatten. Die Einladung erfolgt über einen Link, der nur für diese spezielle Sitzung gültig ist. Ob man das braucht? Dürfte sicherlich bei den heutigen Möglichkeiten wie Videochat per Skype, Google+ und Co eher ein Nischendasein fristen, das ganze riecht nach 2004, oder nicht? Aber: vielleicht braucht es ja einer und so habt ihr nun einen Bookmark mehr. Übrigens: der Spaß ist nicht neu, sondern seit 2011 im Angebot.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16504 Artikel geschrieben.


7 Kommentare

Dennis 20. November 2012 um 15:06 Uhr

Ich mag mich täuschen, aber hast du das nicht schonmal vor längerer Zeit geschrieben? ^^
Nicht das es mich stört, aber das fällt mir grad so auf :)

Patrick 20. November 2012 um 15:47 Uhr

Bei mir funktioniert AV irgendwie nicht so. Sehe mich wenige Sekunden selbst und dann kommt ständig:
Not connected
We can’t seem to connect you to us.
Maybe check your Internet connection?

Georg 20. November 2012 um 20:58 Uhr

Find die Idee gut. Gibt ja Leute die bewusst keine Accounts bei FB, Google, Skype usw. haben. Es gibt sicherlich freie Alternativen aber die sind meist sehr komplex und erfordern in der Regel die Installation von Software. AV ist ein prima Kompromiss für diese User um trotzdem mal schnell mit anderen nen Videochat aufzumachen! ;-)

Toni 21. November 2012 um 05:30 Uhr

Gerade bei mehr als 2 Teilehmern finde ich sowas klasse. Der eine verweigert sich Skype, der zweite hat noch nie von Google+ gehört (davon kenne ich immer noch genug Leute) und ich selbst meide Facebook, wie die Gremlins das Licht.
Hoffe nur dass, das auch auf Tablets funktioniert (bzw. funktionieren wird).

@lex 26. November 2012 um 12:34 Uhr

Bei mehr als 2 Teilnehmer (Video-Chat) geht das bei Skype nur mit Skype Plus (kostenpflichtig)!!!


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.