AOL: flotter Vierer im Videochat

20. November 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Während hierzulande AOL eigentlich keine Rolle mehr spielt, ist man in den USA dick im Content-Geschäft. Man hat Blogs (Techcrunch, engadget, HuffPo) und Co übernommen, ist also in Sachen Journalismus groß dabei, zusätzlich hatte man mit ALTO neulich einen neuartigen Webmailer aus der Taufe gehoben. Auch will man einen flotten Videochat ohne Anmeldung etablieren.

Diesen kann man unter aol.com/av aufrufen. Vier Leute können ohne Anmeldung chatten. Die Einladung erfolgt über einen Link, der nur für diese spezielle Sitzung gültig ist. Ob man das braucht? Dürfte sicherlich bei den heutigen Möglichkeiten wie Videochat per Skype, Google+ und Co eher ein Nischendasein fristen, das ganze riecht nach 2004, oder nicht? Aber: vielleicht braucht es ja einer und so habt ihr nun einen Bookmark mehr. Übrigens: der Spaß ist nicht neu, sondern seit 2011 im Angebot.

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17350 Artikel geschrieben.