Any.do: iPhone, iPad und Web-App rollt an!

23. Mai 2012 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von:

Oh, das sind großartige News! Any.do hatte ich ja schon einmal vorgestellt. Ein minimalistisches ToDo-Tool. Ok, davon gibt gefühlt 10.000 – aber Any.do weiss durch Übersichtlichkeit & tolle Bedienung zu überzeugen. Noch besser: Es hat eine Google Tasks-Anbindung und ist daher mit vielen Tools kompatibel.

Vorhin plästerte dann das Android-Update bei mir ein, welches davon sprach, dass man nun ordentlich Schub geben wollte mit einer Erweiterung für Chrome und einer App für iPad und iPhone – eine angepasste Version für Android-Tablets gibt es ja bekanntlich auch.

Ja, freue ich mich als Google-Benutzer wirklich drauf. Habe Kalender, Mail und Co da – dann dürfen es ToDos auch sein. Bislang fand ich das Interface des Tasks gelinde gesagt beschi…. eiden, doch dank offener Tasks API darf man weiterhin hoffen. Sobald Any.do für das iPhone, iPad und Chrome verfügbar ist, lege ich hier noch einmal einen nach, denn obwohl das Android-Update von einer Verfügbarkeit spricht, ist weit und breit noch nichts davon zu sehen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.