Antivir AD Disabler: Avira AntiVir die Werbung nehmen

14. Juli 2011 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von:

Aviras AntiVir kam in den letzten Wochen ganz übel in die Medien. Nervige Toolbars und Co. Und auch weiterhin wird Werbung eingeblendet. Doch die kann man mit dem Antivir AD Disabler blocken. Es wird nichts am Programm verändert, sondern lediglich unter der Haube von Windows der Gruppenrichtlinien-Editor dahingehend eingestellt, dass es Avira verboten ist, Werbung einzublenden.

Zitat: Antivir ist ein kostenloses, vielgenutztes Antivirenprogramm. Nach dem Herunterladen von neuen Updates wird eine Werbeeinblendung gezeigt, die der Nutzer durch einen Klick auf „OK“ schließen muss. Die meisten Nutzer der kostenlosen Version haben den Kauf einer erweiterten kostenpflichtigen Version von Anfang an nicht in Betracht gezogen. Auch diese Nutzer werden jedesmal wieder mit der Werbung konfrontiert. Unerfahrene Nutzer sind zudem häufig durch die Werbeeinblendung irritiert.

Eigene Meinung: ob ihr das nutzt oder nicht, ist mir eigentlich latte. Ich handhabe mittlerweile so: ist ein Tool richtig gut, dann wird es gekauft. Nervt es zu sehr mit Werbung, dann kicke ich es vom Rechner – gerade bei Antiviren-Gedöns hätte ich bei Avira keine Skrupel, gibt ja noch Avast oder die Microsoft Security Essentials. Also: Mit Aviras Werbung leben, Premium kaufen – oder es sein lassen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.