-Anzeige-

Anki erweitert OVERDRIVE-Fuhrpark

7. Juni 2016 Kategorie: Games, Hardware, geschrieben von: caschy

ankiEs gibt Neues von Anki, dem Fahrspaß, der klassisches Autorennen in den eigenen vier Wänden mit Software paart. Die Rennbahn als solches hatte ich bereits in einem separaten Beitrag im vergangenen Jahr vorgestellt. Zwischenzeitlich kamen immer wieder mal ein paar Software-Updates, die das Ganze getweakt haben, nun folgen neue Fahrzeuge, die auf den Namen Supertrucks hören. Sie sind fast dreimal so groß wie die klassischen Fahrzeuge und dominieren dadurch natürlich die Bahn. Die neuen Supertrucks FREEWHEEL und X52 bringen nicht nur sich selbst, sondern auch neue Waffen und Spielmodi mit. Gesteuert wird weiterhin klassisch über Tablet oder Smartphone, hier sucht man sich seine Gegner und Spielmodi raus.

Jeder Supertruck kommt mit neuen Waffenoptionen, darunter die für X52 exklusive “Pulse Ram”, welche die Gegner von der Strecke blasen kann. FREEWHEELs “Gravity Trap” deaktiviert andere Supercars, um bei ihnen völligen Kontrollverlust auszulösen. Die Anki OVERDRIVE Supertrucks sind dazu bestimmt, den Spielablauf noch Adrenalin-geladener zu machen und sie ebnen den Weg für die ultimative Fahrprüfung: Größe und Stärke misst sich mit Schnelligkeit und Geschicklichkeit.

[Best_Wordpress_Gallery id=“2″ gal_title=“Anki“]

FREEWHEEL und X52 werden in Deutschland für 69,99 € ab dem 3. Oktober 2016 erhältlich sein.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 23180 Artikel geschrieben.