Android 5.0 Lollipop kickt Nexus 5-Besitzer mit O2-SIM aus dem Netz

14. November 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Unter Umständen kann es sein, dass euch ein böser Bug plagen wird. Voraussetzung für diesen Bug scheint bislang das Nexus 5 und Android 5.0 Lollipop zu sein, zudem müsstet ihr bei einem O2-Reseller in Sachen Telefonie und Netz sein. Bereits die Preview-Version LPX13D von Android 5.0 wies einen Fehler auf, der dafür sorgte, dass Kunden von O2-Resellern wie Telco, Fonic oder Maxxim nicht mehr ins Netz kamen.

IMG_8259

Die standardmäßig vorgegebenen APN-Einstellungen sorgten dafür, dass der Provider nicht erkannt wird. Der Bug wurde bereits Mitte Oktober gemeldet, scheint laut Aussagen diverser Benutzer aber immer noch existent zu sein. Bislang meldeten sich nur Nexus-Besitzer, die die finale Version von Android 5.0 Lollipop auf ihr Gerät per Sideload installiert haben – logo, OTA wird ja noch nichts verteilt. Sollte Android 5.0 Lollipop OTA auf das Nexus 5 verteilt werden, dann könnte das Ganze schon anders aussehen und mehr Nutzer könnten vom Bug geplagt werden. Temporäre Abhilfe? In den APN-Einstellungen den MVNO-Type von IMSI auf „keine“ oder den MVNO-Wert von 2620739 auf 26207 stellen.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22511 Artikel geschrieben.