Android Wear bekommt interaktive Watchfaces

20. August 2015 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von:

artikel_androidGoogle hat heute ein Update für die Plattform Android Wear angekündigt. So bekommt man nach dem Update die Möglichkeit, interaktive Watchfaces zu nutzen. Diese bieten per Tap diverse Möglichkeiten, ändern beispielsweise ihr Aussehen oder geben flott Informationen preis, die man sonst auf dem kleinen Display nicht komplett sehen kann. So kann man beispielsweise im interaktiven Watchface Bits das kleine Wetter-Icon antippen, um einen detaillierten Blick auf die angebotenen Informationen zu erhaschen.

Für Fitness-Freaks gibt es dann noch das Under Armour-Watchface, welches per Tap Infos über eine zurückgelegte Strecke anzeigt. Ferner gibt es noch Together, einWatchface, welches zwei verbundene Partner miteinander vernetzt und so das schnelle Teilen von Fotos oder Emojis möglich macht. Wie erwähnt: je nach Android Wear-Smartwatch kann es ein paar Wochen dauern, bis das Update bei euch ankommt. Watchfaces findet man übrigens in der dedizierten Abteilung im Play Store.

(via google)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25481 Artikel geschrieben.