Android vs. iOS: so steht es mit der Treue, das wählen Einsteiger

26. Juli 2013 Kategorie: Android, Apple, iOS, Mobile, Windows

Wie loyal kann man einem mobilen Betriebssystem gegenüber sein? Die Mehrheit der Nutzer bleibt ihrem vorherigen System treu und wechselt auch nicht die Marke des Endgeräts. Es sei denn, es handelt sich um Blackberry-Nutzer. Diese entscheiden sich nur in 10% der Fälle für ein weiteres Smartphone der Marke.

Smartphone_Loyalty_01

Bei iOS liegen die Prozent der Wiederwähler mit 78% am höchsten. Trotz der geringen Geräteauswahl. Lediglich 14% der Leute, die ein iPhone nutzten, wechseln danach zu Android. Android selbst hat 67% loyale Nutzer. 27% der Android-Nutzer wechseln auf iOS. Leider gibt es keine Zahlen über Wiederkehrer, also Leute, die zuerst Android, dann iOS genutzt haben und danach wieder auf Android gewechselt sind. Oder natürlich umgekehrt.


Interessant sind auch die Zahlen von Nutzern, die von einem Feature-Phone auf ein Smartphone umsteigen. Hier geht der Trend zu Android. 50% der Neueinsteiger wählen ein Android-Gerät. Hier hat Apple Aufholbedarf und könnte dies eventuell mit einem Einsteiger-iPhone angehen. Nur 39% wählen iOS als erstes Smartphone-Betriebssystem.

Noch einmal zu Blackberry. Wo wechselt der geneigte Blackberry-Nutzer hin? Knapp die Hälfte (48%) entscheidet sich für iOS, jeder Dritte (34%) für Android. Windows Phone wird von Wechslern gemieden, da half auch die #SwitchToLumia-Kampagne der Finnen nichts. 3% der Android-Nutzer entschieden sich für Windows Phone als nächstes Betriebsystem, gerade einmal 1% der iOS-Nutzer machten es nach.

Smartphone_Loyalty_02

In Sachen Geräte-Hersteller liegt ebenfalls Apple mit 78% an der Spitze. Wer ein iPhone hatte, wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder ein iPhone zulegen. Samsung-Nutzer sind ebenfalls ein Stück weit Marken-treu, 52% derjenigen, die ein Samsung-Gerät hatten, haben jetzt auch wieder eins. Hier spielt die große Geräteauswahl sicher auch eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Ehemalige Nokia-Nutzer entscheiden sich zu gleichen Teilen für Apple- oder Samsung-Geräte (jeweils 30%). HTC, LG und Motorola haben wenig zu lachen. Nur ein Bruchteil der Nutzer hatte vorher ein Gerät der gleichen Marke. Von den Motorola- und LG-Nutzern wechseln jeweils mehr als ein Drittel zu einem iPhone (Motorola: 34%, LG: 35%). HTC-Nutzer wechseln zwar auch gerne zum iPhone (31%), Samsung fängt in diesem Fall aber mehr Wechsler ab, nämlich 35%.

Die Platzhirsche bei den Herstellern sind auf jeden Fall Apple und Samsung. Die anderen Hersteller sind praktisch nur Beigabe für Android. Das spiegelt sich auch in den Marktanteilen wider. Wie viele Leute befragt wurden, ist uns nicht bekannt, die Zahlen stammen aus dem Juni, sind also keine allgemeine Aussage.

Neueste Beiträge im Blog

Quelle: Gigaom |
Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Sascha Ostermaier

Freund von allem was mit Technik zu tun hat und waschechter Appaholiker. Android oder iOS? Egal, Hauptsache es funktioniert. Außerdem zu finden bei Twitter und Google+.

Sascha hat bereits 2973 Artikel geschrieben.