Android-Versionen: So sieht die aktuelle Verteilung aus (Oktober 2017)

3. Oktober 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Google stellt für Entwickler monatlich neue Zugriffszahlen auf den Google Play Store zur Verfügung. Keine absoluten Zahlen, aber die prozentuale Verteilung der verschiedenen Android-Systeme. Erfasst werden Geräte, die während eines 7-Tage-Zeitraums (endete am 2. Oktober) den Google Play Store besucht haben. Nun ist der Zeitraum sehr aktuell, es sollten also auch alle veröffentlichten Versionen auftauchen, sofern sie über 0,1 Prozent Anteil haben, sonst werden sie nicht angezeigt.

Im Vergleich zum letzten Monat hat sich einiges getan. Zumindest, wenn man meint, dass das Auftauchen von Android 8.0 Oreo „einiges“ ist. Das neuste System von Google war im letzten Monat nicht vertreten, macht nun aber mit 0,2 Prozent seine Aufwartung. Die noch recht junge Android-Version wird seit Ende August an Nexus- und Pixel-Geräte verteilt, andere Hersteller testen bereits die Betas, allerdings wird es auch weiterhin zahlreiche, halbwegs aktuelle Geräte geben, die wahrscheinlich noch ewig auf das Update warten. Kennt man ja.

So bleibt vieles beim alten, Android 6.0 Marshmallow ist mit einem Anteil von 32 Prozent weiterhin die stärkste Kraft.

Danach folgen direkt die beiden Android 5.x Lollipop-Versionen, die zusammen auf 27,7 Prozent kommen. Danach geht es rapide abwärts, Android 4.4 KitKat kommt auf 14,5 Prozent und die drei Jelly-Bean-Versionen zusammen auf 6,6 Prozent. Ice Cream Sandwich und Gingerbread sind mit je 0,6 Prozent vertreten – wie im letzen Monat auch.

Schaut man in die aktuellere Richtung, fehlt noch Android 7.x Nougat. Auch hier geht es eher schleppend voran, 17,8 Prozent der Geräte sind mit Android 7.0 oder 7.1 ausgestattet. Bedenkt man, dass es Android Nougat bereits seit einem Jahr gibt, ist das ein sehr trauriger Wert. Google versucht seit Jahren immer wieder die Update-Situation zu verbessern, was bislang halbgut klappt. Immerhin gibt es mittlerweile bei einigen Herstellern wenigstens regelmäßig Sicherheit-Updates, wobei sich da auch nicht alle mit Ruhm bekleckern.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25059 Artikel geschrieben.