Android und Dokumente bearbeiten: DocumentsToGo gerade kostenlos

21. November 2011 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Vor ein paar Tagen hatte ich euch erklärbärt, wie ihr auch aus Deutschland den Amazon AppStore für Android-Apps nutzen könnt, schließlich gibt es da jeden Tag eine App umsonst. Heute bekommt man eine Software, die ansonsten knappe 11 Euro kostet, nämlich DocumentsToGo 3.0. Damit kann man nicht nur Dokumente erstellen und bearbeiten, auch die Synchronisation mit Desktop und Windows-PC ist möglich. Habe DocumentsToGo auf dem Tablet ausprobiert, auch dort funktioniert es, wie auch auf dem Smartphone, 1a. Zitat aus dem Android Market:

Mit dem Erwerb von Full Version Key können nicht nur Microsoft Word und Excel angezeigt werden, sondern auch andere Funktionen freigeschaltet werden:
•Anzeigen, Bearbeiten und Erstellen von Dateien in Microsoft Word, Excel und PowerPoint sowie Anzeigen von PDFs
•Unterstützung von passwortgeschützten Word- und Excel-Dateien (1997–2008)
• Herunterladen, Anzeigen und Bearbeiten von Dokumenten aus Google Docs in Docs to Go.
• Dateien können über ein USB-Kabel auf den Computer übertragen werden.

Weitere Funktionen der Vollversion:
•„Word To Go“ unterstützt folgende Formatierungen und Funktionen: fett, kursiv, unterstrichen, Schriftfarbe, Textausrichtung, Auflistungen mit Aufzählungspunkten oder Nummerierungen, Tabellen, Lesezeichen, Kommentare, Fußnoten, Endnoten, Änderungen nachverfolgen, Wörter zählen, Suchen und Ersetzen etc.
•„Sheet To Go“ unterstützt 111 Formeln, die Formatierung von Zellen, Nummern und Arbeitsblättern, Spalten-/Zeileneinstellungen, automatische Anpassung, Fixieren von Zeilen, Sortieren etc.
•„Slideshow To Go“ unterstützt das Blättern durch Folien, Kommentare, das Testen von Einblendezeiten und erlaubt Änderungen in letzter Minute.
•„PDF To Go“ unterstützt die originalgetreue Wiedergabe von PDF-Dateien mit Seitenansicht, Zeilenumbruch, automatischer Seitendrehung, Lesezeichen, Suchfunktion und vielem mehr.
•Google Docs. Mit „Docs To Go“ können Dokumente aus Google Docs heruntergeladen, geöffnet und bearbeitet werden.
•Desktop-Synchronisation: Übertragen Sie mittels USB-Kabel Dateien von Ihrem Windows-PC zu Android. Änderungen an beiden Orten werden synchronisiert, das ursprüngliche Dateiformat wird durch InTact-Technologie beibehalten.
• Anhänge, passwortgeschützte Dateien, Dateibrowser, Speicherkarte und Live Folder für kürzlich geöffnete Dokumente
•Lokalisiert erhältlich in Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, brasilianischem Portugiesisch, Japanisch, Türkisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch und Arabisch sowie in traditionellem und vereinfachtem Chinesisch.

Wer mehr über die App erfahren will, schaut beim Hersteller vorbei.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25476 Artikel geschrieben.