Android Security Bulletin September 2017 veröffentlicht

5. September 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Das Android Security Bulletin September 2017 ist erschienen. Hier zeigt Google auf, welche Sicherheitslücken bekannt geworden sind – und welche man schloss. Liest man sich das Bulletin durch, so findet man eine wahre Fundgrube für Angreifer – wenn auch Google betont, dass man keine Erkenntnisse habe, dass die Lücken ausgenutzt werden. Das Bulletin umfasst nicht weniger als zehn kritische Fehler im Media Framework, einen kritischen Fehler im Broadcom WiFi-Treiber und einem im Netzwerk-Subsystem des Linux-Kernels – und das sind nur „Highlights“ des aktuellen Bulletins. In diesem Sinne: Wollen wir mal hoffen, dass die Hersteller Gas geben und mal ihre Smartphones auf einen aktuellen Stand bringen. Partner wurden bereits im letzten Monat über die Lücken informiert, Source-Code-Patches gehen dem Android Open Source Project (AOSP) in der nächsten Woche zu.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25014 Artikel geschrieben.