Android: mit Root keine digitalen Inhalte leihbar

22. Mai 2011 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von:

Jau. Das macht nicht einmal Apple: Google hat momentan wohl gerootete Geräte von der Möglichkeit des Filme leihens ausgeschlossen. Benutzer mit gerooteten Geräten bekommen einen lapidaren Fehler 49 vor den Latz geknallt. Prinzipiell könnte ich sagen: who cares – Filme leihen und Co ist in Deutschland ja eh noch nicht möglich. Damit werden also nicht nur erfahrene Benutzer ausgeschlossen, die irgendwelche Apps benutzen wollen, die Root-Rechte benötigen, sondern auch Menschen wie ich, die sich ein Custom ROM auf ihren Androiden geklöppelt haben. Google sagt explizit: „You’ll receive this „Error 49″ message if you attempt to play a movie on a rooted device. Rooted devices are currently unsupported due to requirements related to copyright protection.“

Wollen mal hoffen, dass Google einen Weg findet, auch gerooteten Geräten die Möglichkeit des Filme leihens & Co zu ermöglichen. Ist ja sicherlich auf dem Mist der Rechteinhaber gewachsen. Gerade die Freiheit, die Android immer nachgesagt wird, steht durch solche Kleinigkeiten immer in einem komischen Licht da, oder nicht? Vielleicht gibt es ja bald schon ein Root / Unroot-Widget für den schnellen Zugriff 😉


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25451 Artikel geschrieben.