Android Market Webstore & Co

2. Februar 2011 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kleine News, schaue gerade den Android-Kram live: Die Honeycomb-GUI finde ich persönlich wesentlich unrunder als iOS. Aber ich sagte ja mal: ein mobiles OS sollte modular gebaut sein – der Erfolg kommt (oder geht) eh über die verfügbaren Apps. Das Volk will bespaßt werden. Ach ja, das Event: Video-Telefonie via GTalk (Jabber) schaut gut aus:

Google Mail wird auch Laune machen, Bild via techcrunch:

Es gibt jetzt den Android Market Webstore: Im Browser einloggen, Applikationen suchen, wählen und diese werden auf dem Handy installiert. Quasi ein wenig wie AppBrain. Braucht noch nicht ausprobieren, funktioniert noch nicht (Einloggen). Entwickler können für jede Währung eigene Preise festlegen…In-App-Purchases… kein PayPal.

Kurz vor 20:00 Uhr. Ende Nordmende. Man zeigte Honeycomb, Multitasking, Notifications, Widgets, Googlemail, ne cnn-App und die Fotofunktion. Dazu zwei grobpixelige Spiele (3D-Grafik) + oben genanntes. Hatte mir mehr erhofft.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22511 Artikel geschrieben.