Android M: Fokus auf RAM und Akku?

26. Mai 2015 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Eigentlich hört man es fast immer, wenn Google irgendwelche Funktionsarbeiten an Android nachgesagt werden: der Umgang mit dem Arbeitsspeicher soll besser werden und natürlich soll das mobile Betriebssystem auch sparsamer haushalten, sodass eine verbesserte Akkulaufzeit bei den Geräten zu beobachten sein soll.

Android

So nun auch bei Android M, welches im Rahmen der Google I/O in dieser Woche wohl vorgestellt werden könnte. Hierbei ist zu bedenken: die Quellen für diese Nachrichten sollen valide sein, letzten Endes ist alles ein Gerücht, bis etwas offiziell bestätigt wurde. Diese Gerüchte sprechen davon, dass Google eine Entwickler-Vorschau von Android M veröffentlicht, wie es auch schon mit Android 5.x Lollipop der Fall war.

Ein ungefährer Termin für die finale Veröffentlichung von Android M? Hier deutet man den August 2015 an, den meisten Android-Nutzern kann dies fast egal sein, bekommen sie das neue System voraussichtlich viele Monate später, sofern sie sich nicht selber mit der Thematik des Flashens beschäftigen. Android M (Macadamia Nut Cookie) soll nicht nur sparsamer mit dem Arbeitsspeicher umgehen, auch in Sachen Akku will man einiges herausholen, hier könnte man beispielsweise das Location Checking beschränken.

Man darf gespannt sein, was die Google I/O diese Woche bringt – eine schmalere Nutzung des Arbeitsspeichers und ein besseres Haushalten mit dem Akku dürfte vielen Android-Nutzern gefallen, bleibt nur zu hoffen, dass Google dieses Mal das Versprechen besser hält. Vieles wird sicher auch nicht über Android M ausgespielt werden müssen, sondern einiges lässt sich sicherlich auch über den Unterbau namens Google Play Services regeln.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.