Android KitKat kratzt an 25%-Marke

11. September 2014 Kategorie: Android, geschrieben von:

Einmal im Monat veröffentlicht Google Statistiken zur Android-Verteilung. Welche Versionen laufen da draußen noch rum und sind aktiv im Google Play Store? Der Erhebungszeitraum beträgt dabei sieben Tage, nicht dabei sind die Millionen Geräte, die beispielsweise in China und anderen Ländern mit Android laufen, aber keinen Google Play Store dabei haben. Die Daten wurde im Zeitraum einer Woche bis zum 9. September erhoben.Bildschirmfoto 2014-09-11 um 03.12.44KitKat läuft demnach auf 24,5 Prozent aller Geräte, im letzten Monat waren es „nur“ 20,9 Prozent. Zu bedenken ist: diese Zahlen betreffen nur Smartphones, die die aktuelle Version des Play Stores installiert haben (kompatibel ab Android 2.2) und in den letzten 7 Tagen in der App waren.

Android 4.1.x Jelly Bean und KitKat kommen zusammen auf insgesamt 78,3 Prozent Marktanteil. Liest sich gut, doch hierbei darf man nicht vergessen, dass Android 4.1 Jelly Bean bereits im Juli 2012 veröffentlicht wurde. Mal schauen, wie die Hersteller es in Zukunft anders machen. Bei Flaggschiffen dauert es oftmals nicht so lange, bis diese die aktuellste Version bekommen, HTC gibt zum Beispiel die Marschrichtung 90 Tage vor.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25468 Artikel geschrieben.