Android KitKat Gallery: Neuerungen in Videoform

3. November 2013 Kategorie: Android, geschrieben von:

Google-Mitarbeiter Nicolas Roard hat im sozialen Netzwerk Google+ ein Video eingestellt, welches die neuen Bildbearbeitungsfunktionen der Galerie zeigt, welche mit Android 4.4 KitKat ausgeliefert wird. Neben den bekannten Funktionen wird es auch erweiterte Funktionen für die etwas professionellere Nutzung geben, zum Beispiel im Bereich der Farbsättigungseinstellungen in einzelnen Kanälen und der benutzerdefinierten Voreinstellungen für diverse Arbeitsschritte (Presets).

Bildschirmfoto 2013-11-03 um 17.34.40

Sieht im Video schon schick aus und wird sicherlich viele Menschen ermutigen, doch auch mal am Smartphone oder Tablet die Bilder zu bearbeiten. Es gibt zwar unfassbar viele Tools (auch von Google, zum Beispiel Snapseed), aber ein vernünftiger, eingebauter Editor kann nie schaden. Wie erwähnt: ab Android 4.4 KitKat und sicher auch in anderen ROMs, denn die gute Nachricht ist: dieser Editor ist auch an das Android Open Source Project (AOSP) übergeben worden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.