Android & iOS: Dolphin Browser synchronisiert Chrome-Bookmarks

23. März 2012 Kategorie: Android, Google, Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Der eine nutzt den integrierten Browser von Android, der andere Chrome, Opera oder sonst etwas – sieht bei iOS ja nicht unähnlich aus. Gibt verschiedene Browser. Bei Chrome und dem integrierten Browser ist das Synchronisieren von Lesezeichen kein Problem, bei anderen Browsern kann es arg frickelig werden oder gar nicht möglich sein. Aus diesem Grunde haben sich die Macher des beliebten Dolphin Browsers dazu entschieden, die Bookmarks-Synchronisation von Desktop-Chrome zu mobilen Dolphin möglich zu machen.

Benutzt wird dazu eine Chrome-Erweiterung, die mittels Account bei Dolphin Connect die Daten immer synchron hält. Für Nutzer des Dolphin Browsers unter Android und iOS sicherlich eine klasse Sache: Dolphin HD für Android, Dolphin HD für das iPad, Dolphin für das iPhone, Dolphin-Erweiterung für Chrome & Dolphin Blog.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16550 Artikel geschrieben.


11 Kommentare

Thomas 23. März 2012 um 09:55 Uhr

Hab Dolphin früher genutzt, seit Android 4.0 gefällt mir der Stock-Browser bzw. der darauf aufbauende ICS Browser+ besser. Ein Grund ist auch der Bookmark-Sync, das ging früher mit Dolphin nur recht fricklig…

Naja, warte momentan darauf, dass Chrome einen UA-Switch/Desktop Mode und noch ein paar weitere Einstellungsmöglichkeiten bekommt, dann werd ich wohl endgültig dahin wechseln :)

Florian 23. März 2012 um 10:38 Uhr

Ich nutze den Chrome Beta, der ist aber immernoch recht deutlich Beta, braucht ewig zum Starten und die Lesezeichen werden jedesmal wie eine Website geladen.
Das ICS Browser-Sync klappt bei mir nicht, ich bekomme nur meine Ordner gesynct, nicht die Lesezeichen. Deswegen nutze ich den Chrome. Das Problem haben auch andere, aber keiner der Lösungsansätze im Internet haben bei mir funktioniert.
Dolphin finde ich sehr gut, auch wegen dem LastPass AddOn (Extension?), aber ohne Chrome-Sync kann ichs nicht gebrauchen. Ein nativer Sync währe mir deutlich lieber, weil ich dann keinen zusätzlichen Account bei Dolphin brauche. Ich werde es mir mal überlegen.

Freddi 23. März 2012 um 13:31 Uhr

Den normalen Dolphin HD finde ich zu überladen … es gibt noch einen “Dolphin Mini”, der deutlich flotter unterwegs ist.

Magnus 23. März 2012 um 13:53 Uhr

ALso bei 3.2 klappt das syncen mit dem stock browser überhaupt nicht problemfrei … hängt wohl auch mit der Menge der Lesezeichen zusammen.
in 4 von 5 Fällen war das gerät nicht zu einem funktionierenden sync zu überreden, bei einem (meinem) klappt es nach etlichen zurücksetzen im dashboard und auf dem Gerät selbst teilweise, wobei änderungen häufig nicht übertragen werden oder einfach einige Lesezeichen fehlen.
Kann da nur “Dolphin HD for Tablets” und bisher “bookmarks to sd” empfehlen! obwohl bookmarks to sd ein gewaltiger energiefresser war/ist

Michael 23. März 2012 um 13:54 Uhr

Ich als alter Operaverfechter/User wollte nur mal erwähnen Opera kann das Out of the Box. Ohne Addons oder sonstwas.
Ich nutze schon seid langem die Bookmarksynchrisation zwischen Laptop (Xubuntu), Smatpohne (Android) und PC (Windows).

Joni 23. März 2012 um 17:17 Uhr

Hast du es zufällig auch schon getestet?
Da ich mit 2 Browsern Safari + GoogleChrom fahre habe ich bis jetzt immer eine vernünftige Möglichkeit gesucht die Lesezeichen vom Chrom auch aufem iPhøn aufrufen zu können.
Die vom Safari sind ja kein Problem der Synct alles hin und her ^^ ist ganz praktisch

Werden hier zuverlässig auch die Ordner Strukturen etc. übernommen?
und hat Dolphin Probleme mit große Mengen an Lesezeichen?
(Pi mal Daumen werden das schon 500 sein vielleicht auch mehr)

Harald 23. März 2012 um 22:10 Uhr

Na ja.
Beim Dolphin Mini ist das leider nicht vorgesehen, und der Dolphin HD behauptet zwar bei allen Versuchen, er würde synchen, tut es aber ned.
Schade, hatte mir schon lange sowas gewünscht.

Michael W. 24. März 2012 um 17:13 Uhr

Die Dolphin-Erweiterung für Chrome funtzt mal garnicht. Man meldet sich an, will dann alle Lesezeichen syncen, dann hängt sich der ganze Mist auf und mal sieht nur noch ein weißes Feld. Auf dem iPhone tut sich im Browser auch nichts mit Lesezeichen. Alles noch zu unausgereift und nicht funktionstüchtig. Weg damit…

somi 25. März 2012 um 12:47 Uhr

Der Apollo Browser für iOS(der leider nicht so hübsch anzusehen ist) kann sehr gut über eine Chrome-Erweiterung die Chrome-Bookmarks und sogar die aktuelle Tab-Session abrufen.

Bruda 4. April 2012 um 16:16 Uhr

die Dolphin-Erweiterung für Chrome wurde wieder entfernt, schade wollte es mal testen.

aber der tipp von somi ist auch gut :)


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.