Android Ice Cream Sandwich auf dem Vormarsch

3. Mai 2012 Kategorie: Android, Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von:

Im Monats-Rhythmus erfahren wir von den Android Developers, welche Iteration des Betriebssystems wie oft genutzt wird. Unverändertes Bild seit gefühlten Ewigkeiten: Android Gingerbread vorne weg – und dann lange nichts. Um es vorwegzunehmen: auch in diesem Monat hat sich an der Vormachtstellung von Android 2.3 nichts getan.

Android Gingerbread führt das Feld an mit einer Verbreitung von 64.4 Prozent. Dahinter folgt Froyo mit immerhin noch 20.9 Prozent und – ebenfalls noch vor Android Ice Cream Sandwich – Eclair mit 5.5 Prozent. Dann jedoch haben wir ICS aka Android 4.0 mit 4.9 Prozent – etwa 2 Prozent mehr als im Vormonat.

Das klingt marginal und ist es vermutlich auch, aber der Trend für die nächsten Monate ist klar: immer mehr „alte“ Geräte erhalten ihre Updates auf die aktuelle Android-Version und immer mehr neue Smartphones und Tablets werden bereits mit ICS ausgeliefert in diesen Tagen und den kommenden Monaten. Da der Code für Android 4.0 – im Vergleich zum Vorgänger Honeycomb – frei verfügbar ist, wird diese Version über kurz oder lang Gingerbread ablösen, auch oder gerade bei den unzähligen Budget-Geräten, die in den nächsten Monaten erscheinen werden.

Quelle: Android Developers via Netbooknews.de


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1476 Artikel geschrieben.