Android hat jetzt 750 Millionen aktivierte Geräte, Andy Rubin tritt ab

13. März 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Googles CEO Larry Page hat heute im offiziellen Blog den Rücktritt von Android-Chefentwickler Andy Rubin bekannt gegeben, der auf eigenen Wunsch andere Aufgaben bei Google übernehmen wird. Page dankte Rubin für seine geleistete Arbeit und verkündete direkt ein paar aktuelle Zahlen zu Android. Man kann heute auf 750 Millionen aktivierte Geräte von mehr als 60 Herstellern blicken. Stolz präsentiert er auch die 25 Milliarden App-Downloads aus dem Google Play Store.

Android Activations

Rubins Nachfolger wird Sundar Pichai, gegenwärtig Senior Vice President für Chrome und Apps. Damit werden die Gerüchte über eine zukünftige Zusammenlegung von Android und Chrome OS eines Tages nicht unbedingt kleiner, denn Pichai wird auch weiterhin mit Chrome und dessen Weiterentwicklung betraut sein. [via]

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Patrick Meyhöfer

#Linux, #Ubuntu, #OpenSource #Android sind meine Themen. Du findest mich auch auf Twitter und Google+. Zudem schreibe ich Beiträge für freiesMagazin und auf meinem Blog Softwareperlen .

Patrick hat bereits 404 Artikel geschrieben.