Android-Fragmentierung: Samsung überstrahlt alles

16. Mai 2012 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Interessante Zahlen, die die Jungs von Staircase da über Android ermittelt haben. Wem Staircase nichts sagt – das Unternehmen bietet mit Open Signal Maps ein Tool an, welches anzeigt, wo genau welches Netz wie gut genutzt werden kann. Um jetzt aufzuzeigen, wie es um die Fragmentierung des Betriebssystems Android bestellt ist, hat Staircase über einen Zeitraum von 6 Monaten beobachtet, auf welchen Geräten besagtes Open Signal Maps installiert wurde – was in diesem halben Jahr etwa 680.000 mal der Fall war. Folgendes Bild bietet sich uns nun nach der Auswertung:

Bevor ihr jetzt dieses Bild vergrößert, um die Modelle durchzuzählen: Staircase ermittelt hier nahezu 4.000 verschiedene Modelle. Das mag ein klitzekleines bisschen zu viel klingen für den ein oder anderen, erklärt sich aber dadurch, dass hier wirklich alles mit einfließt – beispielsweise ein Gerät, welches unter verschiedenen Namen bei verschiedenen Anbietern verkauft wird oder die Vielzahl von installierten Custom Roms, die diese Statistik verfälschen.

Schauen wir auf die Top-Modelle, sehen wir mit dem Galaxy S2 einen deutlichen Sieger, insgesamt teilen sich sechs Geräte 20 Prozent des Marktes aus. Neben Samsung, die neben dem S2 auch mit dem S1, dem Galaxy Ace und dem Note unter diesen „Top 6“ vertreten sind, findet sich auch HTC mit dem Desire und dem Desire HD. Das Übergewicht Samsungs wird in folgendem Bild noch wesentlich deutlicher:

Hinter Samsung, die weit über allen anderen thronen, finden sich mit HTC, Sony, LG und Motorola die üblichen Verdächtigen, bevor dann mit Sprint und Verizon die oben bereits erwähnten Anbieter mit ihren Sondermodellen folgen und aufstrebende Unternehmen wie ZTE und Huawei, die hier in den nächsten Jahren sicher noch empfindlich nah an die etablierten Hersteller heranrücken.

Staircase hat auch ermittelt, mit welchen Android-Versionen die Nutzer von Open Signal Maps unterwegs sind. Diese Zahlen entsprechen aber in etwa dem, was Google selbst veröffentlicht hat – sieht man davon ab, dass Android Ice Cream Sandwich hier mit 8.9 Prozent deutlich besser weg kommt als noch in den von Google veröffentlichten Zahlen.

Quelle: Open Signal Maps via heise.de


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.