Android: Chrome-Adressleiste nach unten verschieben

1. Mai 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Kleiner Hinweis für alle Google Chrome-Nutzer auf der Android-Plattform (also wahrscheinlich fast alle unserer Leser mit Android-Smartphone). Die Adressleiste lässt sich auch anderswo positionieren, nämlich unten. Normalerweise ist diese Adressleiste nebst Tab-Switcher oben positioniert, andere auf Chromium setzende Browser (wie der flotte Yandex Browser) haben das anders gelöst. Ist natürlich Geschmacksache.

Einstellen kann man das recht einfach. Man gibt in der Adressleiste von Chrome chrome://flags ein und bestätigt. Hier sieht man nun mögliche Schalter, die man setzen kann. Kaputt machen kann man da eigentlich nichts, wenn irgendwas unrund läuft, kann man alles wieder auf Standardeinstellung setzen.

Sucht hier nun den Punkt „Chrome Home“ und aktiviert diesen. Habt ihr dies getan, so erscheint die Aufforderung, den Browser neu zu starten. Erledigt dies und erfreut euch danach an der „tiefer gelegten“ Adressleiste. Und wenns euch nicht gefällt – Deaktivieren funktioniert genau so, wie beschrieben 🙂 – denn das Ganze läuft nicht 100% rund finde ich.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24325 Artikel geschrieben.