Android-Benachrichtigungen am Rechner anzeigen

12. Januar 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Solltet ihr zu den Menschen gehören, die Benachrichtigungen, die auf dem Smartphone so eingehen, auf dem Rechner anschauen wollen, dann könnt ihr euch ja mal Desktop Notifications anschauen. Die Chrome-Erweiterung mit der zugehörigen Android-App sorgen dafür, dass ihr die Benachrichtigung vom Smartphone auf den Rechner gebeamt bekommt, kann unter Umständen ja mal ganz praktisch sein. Zwei Sachen möchte ich dazu erwähnen: die App schickt die Benachrichtigung an einen Server, von dem die Chrome-Erweiterung die Nachricht abholt.

Android-Desktop-Notifications

Wer also ein Problem mit privaten Daten hat, sollte die Übertragung von Titel und Inhalt in der App deaktivieren. Dann bekommt man allerdings nur eine Nachricht, dass App XYZ eine Notification geschickt hat. Ebenfalls muss ich sagen, dass die App bei mir nicht funktioniert hat, obwohl ich ein Nexus 4 benutze – ein Smartphone, welches eigentlich unterstützt wird. Bei mir wurde einfach kein Token erstellt, was verhinderte, dass Benachrichtigungen an meinen Browser geschickt werden. Allerdings scheint das Tool bei anderen zu funktionieren, die ein Nexus 4 haben, zumindest läuft es bei Wishu, von dem der Tipp kommt.

Download @
Google Play
Entwickler: hcilab
Preis: Kostenlos

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16554 Artikel geschrieben.


29 Kommentare

VictorH 12. Januar 2013 um 17:15 Uhr

Geht mir wie dir, auf meinem Galaxy S3 wird kein Token erzeugt.

patschi95 12. Januar 2013 um 17:20 Uhr

Ebenfalls. Erhalte keinen Token auf meinem S3 mit Cyanogenmod 10.1.

Fabian 12. Januar 2013 um 17:26 Uhr

auch kein token auf meinem s+ mit cyanogenmod 10 :/

patschi95 12. Januar 2013 um 17:36 Uhr

Update: Hab gerade einen Token erhalten. Benachrichtungen gehen aber anscheinend nicht richtig…

Leandros 12. Januar 2013 um 17:44 Uhr

Funktioniert nicht und hat noch schön Chrome gecrasht.

VictorH 12. Januar 2013 um 17:49 Uhr

Token habe ich jetzt auch erhalten, wahrscheinlich sind deren Server momentan einfach überlastet.
Benachrichtigungen bekomme ich aber nicht :P

ixnayiarco 12. Januar 2013 um 18:22 Uhr

Remote Notifier macht eigentlich auch n guten Job und funktioniert über WLAN problemlos. Über mobile Daten geht auch, ist aber n bisschen umständlicher, da die App dann direkt an eine fest definierte IP schickt.
https://play.google.com/store/apps/details?id=org.damazio.notifier

Kai 12. Januar 2013 um 18:53 Uhr

@ixnayiarco
Aber nur Standard-Benachrichtigungen oder? Also kein WhatsApp oder andere Apps richtig?

Kann das hoer vorgestellte Tool das?

mogh 12. Januar 2013 um 19:06 Uhr

Bekomme auch keinen Token beim Nexus 4.

fkrone 12. Januar 2013 um 19:10 Uhr

Für sowas nutze ich seit einiger Zeit DeskNotifier.

Flo 12. Januar 2013 um 19:26 Uhr

ich teste zur Zeit auch den “DeskNotifier Pro”, kostet grad mal 99 Cent, gibts aber auch ne kostenlose Version. Fluppt soweit gut, nur Lokales WLAN und ich kann auch SMS schreiben und Dateien von PC zum Handy schicken :)

WhatsApp geht damit auch (auch mit der kostenlosen Version!)

caschy 12. Januar 2013 um 20:12 Uhr

@Robert: das Projekt wird leider nicht mehr gepflegt, hatte auch extra geschaut.

AndroidFan 12. Januar 2013 um 20:39 Uhr

Irgendwie erschließt es mir nicht, wie GTalkSMS funktioniert? Muss ich dafür einen Client nebenbei laufen lassen (z. B. Miranda)?

Al 12. Januar 2013 um 21:36 Uhr

PLEASE READ – CURRENT OUTAGE

Our server takes long to respond right now (or doesn’t respond at all in some cases). We know about it but can’t do anything until Monday.
Quelle: https://chrome.google.com/webstore/detail/android-desktop-notificat/giicnncicnopjohcpamieklkiacdoeni/details

laderio 12. Januar 2013 um 21:52 Uhr

SMS Backup wäre auch eine Möglichkeit für SMS. Die SMS kommen dann in Gmail rein.

4ndr0 12. Januar 2013 um 23:08 Uhr

@AndroidFan Ja für GTalkSMS legst du einen eigenen Jabber Account an und fügst den dann zu deinen Kontakten hinzu. Sobald was auf deinem Handy passiert, schreibt GTalkSMS dich über Jabber an.

Roland 13. Januar 2013 um 01:15 Uhr

Hat eine Weile gedauert, bis ich einen Code bekommen habe, aber dann funktioniert alles wunderbar. Die Notifications kommen bei mir ca. 2 Sek. später in Chrome an und man kann auch noch bestimmte Apps ausschließen.

Christoph B. 13. Januar 2013 um 09:10 Uhr

Macht meiner Meinung nach (nur) Sinn für Whatsapp und Telefon. Denn gTalk hat man auch so am Desktop und SMS… nutzt das noch jemand? Also so richtig, öfter als einmal die Woche?

dersachse 13. Januar 2013 um 10:40 Uhr

Heute morgen hat es das erste mal funktioniert. #Nexus4

Manuel 13. Januar 2013 um 14:22 Uhr

gibt es die notification auch für firefox?

dENiS (@denis_pr) 13. Januar 2013 um 14:22 Uhr

@4ndr0
kann GTalkSMS auch WhatsApp anzeigen bzw kann ich am PC via GTalkSMS und WhatsApp verschicken? Das wäre so ziemlich das Feature, was ich bräuchte.

4ndr0 13. Januar 2013 um 18:29 Uhr

@dENiS
kann ich dir leider nicht sagen, ich benutze kein Whatsapp.

patschi95 15. Januar 2013 um 13:09 Uhr

Das App funktioniert nun ohne Probleme :)

Flo 15. Januar 2013 um 15:08 Uhr

App funzt einwandfrei ;) –> Galaxy S i9000 @F1 Gnex Rom

Aber was mach ich wenn ich mehrere Geräte hab?!

hciLab (Entwickler der App) 16. Januar 2013 um 18:42 Uhr

Hallo Leute.

Vielen Dank für euer Interesse an unserer App! Leider hatten wir durch den Ansturm am Wochenende Serverprobleme. Jetzt sollte es wieder einigermaßen laufen. Wenn ihr Fragen oder Probleme habt könnt ihr uns einfach eine E-Mail schreiben.

@Manuel
>gibt es die notification auch für firefox?
Leider noch nicht. Ich benutze selbst hauptsächlich Firefox, aber da ist die API für Desktop Benachrichtigungen noch nicht fertig. (siehe https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=594543) Das selbst zu Implementieren würde zu lange dauern.

Viele Grüße,
Das Team vom hciLab


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.