Android-Aktivierungen stagnieren

19. Juli 2013 Kategorie: Android, geschrieben von:

In den letzten Monaten scheint Google in Sachen Android nicht wirklich gewachsen zu sein. Bereits gestern Abend gab Google seine Quartalszahlen bekannt. Auch Google-Mitbegründer Larry Page gab sich auf seiner Google+-Seite auskunftsfreudig. 1,5 Millionen Android-Geräte, die pro Tag aktiviert werden. Pro Tag!

android-robot-peek

Dazu die Aussage, dass Google derzeit etwa 900 Millionen Android-Geräte insgesamt aktiviert hat. Stolze Zahl, die hier und da sicherlich wieder Begeisterungsstürme auslösen wird.

Nun gibt es bei dieser Aussage und der angeblichen News zwei Eckpunkte zu beachten. Die Zahl 1,5 Millionen ist keineswegs neu. Diese Anzahl der täglichen Aktivierungen wurde schon im April genannt und noch einmal auf der Google i/O wiederholt. Auch die 900 Millionen aktivierten Geräte wurden zuletzt auf Googles Entwicklerkonferenz genannt. Die Zahlen sind also alt und ich wette, dass Larry Page aktuelle Zahlen genannt hätte, wenn sie denn höher wären. Sind sie unter Garantie nicht. Die Google-Jungs können jetzt nicht mehr zurück und kleinere Zahlen nennen. Das würde dann negativ ausgelegt werden.

Schlappe für Android? Ach was – in vielen Ländern laufen Unmengen von Geräten durch die Gegend, die eigene Stores haben, aber auf Android basieren. Diese werden von Google meines Wissens nicht mitgezählt. Geht es übrigens nach Googles Eric Schmidt, dann müssten bald die 1 Milliarde Geräteaktivierungen geknackt sein und 2015 sollen es bereits 2 Milliarden sein. Wurde auch schon im April erzählt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.