Android 8.0 Oreo: Google zieht OTA für Pixel-Nutzer zurück

21. August 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Wie gewonnen, so zerronnen. Google hat Android 8.0 Oreo veröffentlicht. Man teilte mit, dass „bald“ das Update für Nexus und Pixel OTA erscheint und System-Images stehen zum Flashen auch schon für euch bereit. Willkommene Überraschung: Für Teilnehmer am offenen Beta-Programm gab es gleich schon die finale Version von Android 8.0 Oreo als OTA-Paket. Zumindest teilweise. Mir bekannte Nexus-Nutzer konnten aktualisieren, die Pixel-Nutzer bekamen die Meldung „Installation problem“ zu sehen. Dann verschwand das Update, Google zog es zurück. Ein Google-Mitarbeiter meldete sich bereits auf der Plattform Reddit zu Wort: „Looking into the „installation problem“ now. Been reaching out to a few users for bug reports, and we’ll keep you posted.„. Pixel-Nutzer müssen sich also noch etwas gedulden. Zumindest wisst ihr aber nun, dass es nicht an euch liegt, sondern ein Fehler vorliegt.

(danke stan!)

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25284 Artikel geschrieben.