Android 7.1.2 sorgt bei einigen Nutzern für Probleme mit dem Fingerabdruckscanner

15. April 2017 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Android 7.1.2 ist bislang nur für einige Smartphones von Google verfügbar und das ist vielleicht auch ganz gut so. Denn offenbar sorgt das Update dafür, das bei einigen Nutzern von Pixel- oder Nexus-Smartphones der Fingerabdruckscanner nicht mehr funktioniert. Betroffene Nutzer können die Geräte nicht mehr Entsperren, kurioserweise funktionieren aber die Bediengesten via Fingerabdruckscanner. Auch ein erneutes Anlegen der Fingerabdrücke scheitert mit einer Fehlermeldung, wie auf folgendem Screenshot zu sehen.

Unterdessen hat sich der Community-Manager in den Nexus- und Pixel-Communities zu Wort gemeldet und fordert Nutzer auf, mehr Details zu dem Problem zu posten. Er bestätigt auch, dass sich Google des Problems angenommen hat, kann aber sonst keine weiteren Informationen geben.

Betroffen sind Pixel, Pixel XL, Nexus 5X und Nexus 6P. Übrigens nicht das einzige Problem, welches vom Nexus 6P ausgeht. Rechtsanwälte prüfen gerade eine Sammelklage in den USA, wegen Bootloops und frühem Abschalten der Geräte. Kommt Euch bekannt vor? Auch LG sieht sich mit einer solchen Klage konfrontiert.

Habt Ihr eines der betroffenen Geräte und das entsprechende Problem mit nicht mehr funktionierendem Fingerabdruckscanner?


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9080 Artikel geschrieben.