Android 6.0: Nexus 7 (2013) soll Update erhalten, Nexus 4, Nexus 7 (2012) und Nexus 10 jedoch nicht

28. September 2015 Kategorie: Android, geschrieben von:

Artikel_Nexus 7Morgen hat das Warten endlich ein Ende, denn Google wird neue Hardware präsentieren. Dass wir ein Nexus 6P von Huawei und ein Nexus 5X von LG zu sehen bekommen, dürfte so sicher sein, wie das Amen in der Kirche. Zahlreiche Leaks haben uns zumindest in den vergangenen Wochen und Monaten solches erzählt. Doch auch ein neuer Chromecast wird heißt gehandelt. Sicher dürfte auch sein, dass Google nebst Hardware auch noch ein paar Takte zum Thema Android 6.0 Marshmallow sagen wird, denn seit der Google I/O im Juni haben wir nicht mehr sehr viel hierzu von offizieller Seite gehört.

Was in den letzten Tagen ebenfalls gemunkelt wurde ist, dass wir mit einem Rollout von Android 6.0 für einschlägige Nexus-Geräte ab dem 5. Oktober rechnen können. Der kanadische Mobilfunkanbieter Telus hat nämlich eine Software-Roadmap vor wenigen Tagen veröffentlicht, die von einem Rollout von „Android M“ am 5. Oktober für das Nexus 5 sowie das Nexus 6 spricht.

ap_resize

Die Kollegen von Android Police haben unterdessen einen Beitrag verfasst, in dem man Details zu Geräten nennt, die Android 6.0 Marshmallow bekommen sollen. Nebst Nexus 5, Nexus 6, Nexus 9 und dem Nexus Player finden wir in der Auflistung auch das Nexus 7 wieder, allerdings ausschließlich in der 2013er Edition. Das Nexus 4, das Nexus 7 (2012) und das Nexus 10 sollen offiziell zu Grabe getragen werden in puncto Software-Updates. Auf welcher Basis die Kollegen diese Behauptungen aufstellen, bleiben sie uns jedoch schuldig. Wir müssen wohl bis morgen abwarten, um ein offizielles Wort von Google zu erhalten.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien…

Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing,
LinkedIn und
Instagram.
PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.