Android 5.0 Lollipop und Bluetooth

16. November 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Diverse Smartphones mit Android haben unterschiedliche Ausführungen, beziehungsweise Einstellungsmöglichkeiten in Sachen Bluetooth. So lassen sich an diversen Smartphones Sichtbarkeitseinstellungen definieren. Google hat in Version 5 des Betriebssystems Android ein wenig geschraubt und dabei Neuerungen an den Bluetooth-Einstellungen vorgenommen.

Bluetooth

Smartphones ohne Anpassungen haben für gewöhnlich die Möglichkeit, unsichtbar Bluetooth aktiviert zu haben. So werden diese nicht von anderen Geräten gefunden, zusätzlich gibt es ein Sichtbarkeits-Timeout, welches verschiedene Minutenintervalle der Sichtbarkeit anbietet. In der nackten Version von Android 5.0 Lollipop ist es allerdings nicht mehr möglich, Bluetooth zu aktivieren und dabei für eine bestimmte Zeit oder unbegrenzt sichtbar zu sein.

Dies ist gar nicht schlimm, denn eigentlich ist man immer unsichtbar: ein Lollipop-Gerät ist nur sichtbar, wenn sich der Benutzer auch zusätzlich schon im Bildschirm mit den Bluetooth-Einstellungen aufhält, um gegebenenfalls eine Kopplung zu initiieren, beziehungsweise um eine zu bestätigen.

Ich habe das Ganze mit nacktem Android 5.0 getestet und mit Android 5.0, welches vom Hersteller LG ausgeliefert wird. Während ein nacktes Android-Gerät mit Android 5.0 Lollipop nur sichtbar ist, während der Besitzer sich in den Bluetooth-Einstellungen befindet, ist bei LG zusätzlich weiterhin einstellbar, wie lange ein Gerät sichtbar sein soll. Falls ihr also darüber stolpert – das Koppeln muss also bestenfalls im Einstellungs-Bildschirm geschehen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25451 Artikel geschrieben.