Android 4.4 KitKat erreicht 5,3 Prozent Marktanteil

2. April 2014 Kategorie: Android, geschrieben von:

Regelmäßig veröffentlicht Google neue Statistiken zur Verteilung der einzelnen Android-Versionen. Was läuft da draußen rum und besucht auch den Google Play Store? Oftmals ein guter Indikator für Entwickler, für welche Versionen sie im besten Fall ihre Apps bereitstellen und pflegen. Viele Benutzer bei aktuellen Versionen von Android gar nicht mehr die Dringlichkeit, möglichst schnell die neuste Version zu kommen, da Google viel über die Google Play Dienste realisiert.

Bildschirmfoto 2014-04-02 um 11.15.59

 

Eine gute Steigerung liegt KitKat hin, hatte man im Februar noch 1,8 Prozent, so sind es nun schon 5,3 Prozent. Android 4.3 bleibt im Vergleich zu Februar stabil, 8,9 Prozent aller Geräte setzen auf das System. 66,7 Prozent setzen demnach Android 4.1.x – 4.4 ein, während die Jelly Bean-Range alleine 61,4 Prozent ausmacht. Die Erhebung fand in der Woche vor dem 1. April statt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.